Welche Kanarische Insel mit schönen Sandstränden und vielen Outdoor Aktivitäten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Gatito, Schwimmen und Baden kannst du auf jeder Insel. Die schönsten Strände findest du auf Fuerteventura, allerdings bleibt da neben Surfen und Tauchen nicht viel Abwechslung.

Bei Teneriffa hast du mehr Freizeitmöglichkeiten und auf Gran Canaria kommt noch Fallschirmspringen (auch als Tandemsprung) hinzu. Bei der Auswahl der Insel kommt natürlich als wichtiger Punkt welche Aktivitäten die interessieren?

Auf La Palma sind die Strände weniger groß, jedoch nicht weniger schön. Auch dort kannst du in einer wunderschönen Landschaft Biken, Tauchen, Wandern, Klettern, Kanu Wandern, Gleitschirmfliegen oder Motorradtouren unternehmen.

Ich finde, La Palma ist unschlagbar. Die Wanderung rund um den Krater ist atemberaubend, der Norden der Insel ist für die Kanaren quasi unberührt, man kann gut ein Motorrad leihen und dort herum fahren. Auch Tandem-Gleitschirmfliegen ist möglich. Und die Strände sind zwar klein, aber sehr schön. Achte auf die starke Strömung!

Gran Can hat nach meiner Meinug den besten Mix, tolle und lange Strände im Süden und Südosten und ein abwechslungsreiches Hinterland für alle sonstigen Aktivitäten. Die wenigen langen Strände auf Teneriffa sind sehr windempfindlich, Fuerte hat außer endlosem Strand nicht viel.

Was möchtest Du wissen?