Welche Kanareninsel ist die beste zum Baden Ende Oktober?

2 Antworten

Auf den Kanaren kann jede(r) an Badestränden und/oder Badebuchten ganzjährig baden, der/die sich auch bei uns mal in einen nicht ganz aufgeheizten Baggersee traut. Wegen des kühleren Windes empfehlen sich eher kleinere geschützte Strände, wo man dann bei Bedarf auch gut in der Sonne liegen kann . Ich mag persönlich La Palma, weil kleiner und mit netten Wandermöglichkeiten, falls das Badewetter gar nicht mitspielen sollte. Haben aber auch schon zu Weihnachten auf Gomera, Teneriffa, Gran Canaria, El Hierro (eher keine Badeinsel) etc. gebadet

Dann bin ich hier wohl auf einen richtigen Experten gestoßen! Vielen Dank erstmal für die ausfürliche Antwort. Und wie siehts strandtechnisch aus? Wo sind die schönsten Strände? Teneriffa/Fuerteventura oder Lanzarote? Die anderen Inseln fallen leider weg, aufgrund der Flugverbindungen (komme aus Österreich). Der Süden sieht wohl wetter(bade)technisch am besten aus? oder? mfg

0
@travelfreak94

Schade ;) Lanzarote kenne ich nur vom Kurztrip. Dann eher Teneriffa entdecken, weil abwechslungsreicher. Aber Geschmacksache.

0

Für ruhe und Entspannung würde ich Teneriffa empfehlen - ist eh mein Libeling unter den kanarischen Inseln.

Was möchtest Du wissen?