Welche ist für euch die bedeutendste Kunststadt in Europa?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

andere Stadt, und zwar... 40%
Paris 30%
Florenz 20%
Rom 10%
Wien 0%
Berlin 0%
Prag 0%

9 Antworten

Paris

Was die Kunst betrifft, so tendiere ich zu Paris bzw. Frankreich. In keiner anderen Stadt habe ich die Kunst so erlebt wie in Paris. Ich habe eine Kunst-Tour gebucht, angefangen mit Jean Antoine Watteau über Braque bis hin zu Caillebotte. Die Tour hat sich über zwei Tage hingezogen, aber es war einmalig. Das habe ich in keiner anderen Stadt erlebt. Auch das Kunstmuseum Musee d'Orsay spricht für sich.

Rom

Naja durch die vatikanischen Museen würde ich zu Rom tendieren. Da hast du Kunst für 3 Tage in einem Gebäude

andere Stadt, und zwar...

Venedig.

Weil einem nicht gleich ein Auto über die Füsse fährt, wenn man aus MuseumKircheOperKonzert kommt.

Florenz

Meinst du nun was die Stadt selbst an Kunstwerken zu bieten hat wie z.Bsp. Prag oder was in der Stadt in den Museen aufbewahrt und geboten wird.

Ich meine Florenz hat für Beides am meisten zu bieten.

andere Stadt, und zwar...

Basel, Schweiz

Das Kunstmuseum, Tinguely-Museum sowie die Kunstsammlung von Ernst Beyeler sind nur drei der Kunst-Highlights in Basel!

Ist ja Geschmacksache, ich könnte TInguely jedenfalls nicht als Kunst werten :-(

0

In Wien, da die Stadt von Geschichte trieft, ansonsten würde ich Florenz , Rom und Venedig nennen.

andere Stadt, und zwar...

Venedig!!

Darf ich dir nur einige Kunstmuseen hier nennen?

Accademia

Museo Correr

Ca´D`Oro

Palazzo Mocenigo

Museo Marine

Ca`Pesaro

Guggenheim-Collezione

Museo Ca`Rezonicco

es gibt hier über 30 Museen! - Und letztendlich: Ganz Venedig ist eine herrliche Kunstsammlung - was mehr erwartet man?

http://www.venediginformationen.eu/museen/museen.htm

Accademia Venezia - (Europa, Kunst, Kunststadt) Büste im Garten der Ca `Rezzonico  - (Europa, Kunst, Kunststadt)

Die "Accademia" - auf dem ersten Bild - noch während der Arbeiten zu sehen, wurde fast ein Jahrzehnt der Restauration und Renovierung unterworfen.

  • was ich ebenfalls nicht unerwähnt lassen kann/darf/soll:

Die Scuola Grande di San Rocco - mit den Werken Tintorettos:

http://www.scuolagrandesanrocco.it/

und wenn man den Canal Grande mit dem Boot entlangfährt, bekommt das Wort "KUNST" eine völlig neue Bedeutung ... denn weltweit ist man nirgends von einer derartigen Menge hievon umgeben!

Ciao!

0
@tintoretto

Kann leider meinen EIntrag nicht mehr ändern - aber Du hast ja SOOO recht. !

0
@Nanuk

Ich möchte hier ja auch entschieden zustimmen, wenn ich nicht etwas Bedenken bei der Frage hätte: Was meint "bedeutendste (Superlativ) Kunststadt"? Was bedeutet "Kunst am besten (wieder Superlativ) in Europa genießen"? Und was soll solch eine Abstimmung für einen Sinn machen?

Gegen eine Frage, "Welche sind bedeutende (Positiv, von mir aus auch Komparativ: bedeutendere) Kunststädte (Plural) in Europa und warum kann man dort (bitte begründen) Kunst gut (Positiv) genießen?" hätte ich ja nichts. So gefragt, wird nicht der Eindruck erweckt, als sollten hier Städte und Kunstzentren gegeneinander ausgespielt werden. Kunst kann man überall - wo sie eben präsentiert wird - genießen. Allerdings ist es durchaus sinnvoll, nach den Umständen - Präsentation, Ungestörtheit, Zugänglichkeit usw. - zu fragen, wo man sie eben gut genießen kann.

0
@LotharPawliczak

Lieber LotharPawliczak, Was meint bedeutendste Kunststadt? - ich denke, du willst damit sagen: Was meint der Fragesteller mit dem Begriff "Kunststadt" Die Erklärung fändest du leicht mit Google: Es ist eine Stadt gemeint, die sich durch ihren Kunstwert von anderen entschieden abhebt. Was "Kunst am besten in Europa geniessen" bedeutet, ist wahrlich von einzelnen Kunstbetrachter, Kunstverständigen und - Liebhaber angeknüpft. Wenn du für Renaissance, Barock etc. kein Verständnis hast, wird dir dies nichts bedeuten, ein Rätsel bleiben. Schade.

Welchen Sinn es macht? Abstimmung, lieber LotharPawliczak ist es keine - es ist die höfliche, sinnvolle Frage eines Reise-Frage.Net Users, welche Stadt man ihm unter den vorgegebenen Bedingungen empfehlen würde.

Ob man Kunst "überall" geniessen kann, bleibe dahingestellt - in meinen und vieler anderen Augen gehört dazu ein gewisses Ambiente, ein gewisses Flair, etwas Romantik - und Kunstverständnis. Dann wird es - eine Präsentation, ungestört und zugänglich, die man gut geniessen kann...

Wenn man ob Venedig noch "Bedenken" hat, sollte man diese Stadt lieber meiden!

Alles Liebe!

0
@tintoretto

Gerade eben habe ich erfahren, dass ein weiterer Kunstgenuss dieser Stadt, Venedig, an eine Hotelkette verkauft wurde....

ALTRO "HOTEL DI LUSSO": PALAZZO DEL XVI SEC. "CONCINA-TIEPOLO POI PAPADOPOLI" PARE ACQUISTATO DALLA GRANDE CATENA ALBERGHIERA AMAN RESORTS DI SINGAPORE. (Ein weiteres Luxushotel: der Palazzo aus dem XVI. Jhdt, Concina-Tiepolo, später Papadopoli, wurde offenbar von der grossen Hotelkette "Aman Resorts Singapure" erworben.)

(Quelle: Ultimi Veri Venexiani, 22.10.2012, 18.05)

Wohl ein weiterer Grund, diese Stadt wirklich noch baldmöglichst als "Kunststadt" und - Stätte zu besuchen, bevor... ich will gar nicht daran denken...

Ciao!

0
@tintoretto

Na, da sind wir uns doch völlig einig. Ich intendiere nur immer wieder mal darauif, daß die Fragesteller doch - bittesehr - sich mal etwas besser überlegen sollten, was sie eigentlich fragen.

"Kunststadt" kommt zwar gelegntlich bei Google und Wikipedia vor, einen solchen Begriff (Artikel) gibt es aber nicht. Meine Bedenken richten sich ja auch nicht gegen "Kunststadt" und schon gar nicht gegen Venedig (im Gegenteil: mit den vielen prächtigen Bauwerken und Museen dort kann wohl (merke: ich bin da vorsichtig; kein Superlativ!) kaum eine andere Stadt der Welt konkurieren), sondern gegen "bedeutendste" und "am besten" , also gegen diese weit verbreitete Inflation des Superlativs: bedeutend und gut tut es doch auch!

Und da eben geniessen etwas sehr Subjektives ist, frage ich mich: Welche "Empfehlung" gibt denn solch eine Abstimmung? Die ist sinnlos. Ganz anders ist das mit den gegebenen Erläuterungen/Begründungen - und da sind wir uns ja, wie gesagt, völlig einig.

0
@LotharPawliczak

nun, LotharPawliczak - ob wir uns einig sind, bezweifle ich - ich versuche nämlich, den Fragestellern eine gute Antwort zu geben, die aus meiner ganz persönlichen Erfahrung stammt, nicht jedoch, mir anzumassen, zu glauben, bei eigenen Fehlern - ihnen "Deutschunterricht" verpassen zu dürfen.

Mi Scusi....

Tintoretto.

0
@tintoretto

Ja, das kann man ja unterschiedlich sehen. Aber manchmal ist etwas Anregung fürs Nachdenken vielleicht nicht schädlich.

0
andere Stadt, und zwar...

Florenz, Venedig und Rom sind für mich die bedeutendsten Kunststädte in Europa.

Was möchtest Du wissen?