Welche ist die schönste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Hanse- und Universitätsstadt Greifswald. Maritimes Flair mit Museumshafen, Bachsteingotik, Dom Sankt Nikolai, Marienkirche, Pommersches Landesmuseum, vielen kleinen Kneipen und Restaurants. Auch das kleine Fischerdorf Greifswald-Wieck mit der historischen Klappbrücke ist sehenswert. Der Stadtteil Greifswald Eldena mit der Klosterruine ist ein weiteres Ausflugsziel. Die Stadt selbst ist lebendig und es ist immer etwas los. Durch die vielen Studenten ist die Stadt sehr jung geblieben.

Stralsund ist für mich eine der schönsten Städte dort. Moderne trifft auf Hanse und es gibt an jeder Ecke etwas zu entdecken. Lohnt sich unbedingt

Ich finde Schwerin besonders sehenswert und es ist die Großstadt mit den besten Einkaufs Möglichkeiten in MV. Das Nachtleben ist auch nicht zu verachten.

Schwerin auf jeden Fall. Das Schweriner Schloss, sein Theater, die schönen Parks, da kann keine andere Stadt in Meck-Pom mithalten. Vor allem die Kunst- und Kulturszene darf man dort nicht verpassen!

Rostock ist schön, aber auch Schwerin und Stralsund sind definitiv einen Besuch Wert. Gerade im Sommer ist Mecklenburg Vorpommern ein Bundesland mit unzähligen Möglichkeiten!

Was möchtest Du wissen?