Welche ist die "grünste" Stadt in Deutschland - wo gibt es die größten und schönsten Parks?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo eulebeule,

dann komm nach H A M B U R G !

Hier gibt`s viele, tolle, grüne Parks. Da fällt mir als erster der riesen Stadtpark in Winterhude ein. Dort wird im Sommer Sport getrieben, gegrillt, musiziert. Ach ja, und Konzerte kannst du auch ganz kostenfrei mithören - wenn du dich in die Nähe der "Stadtparkbühne" setzt.

Dann rund um die Alster, der Jenischpark, der Hirschpark in Blankenese (wuchtiger, uriger Baumbestand), das Niendorfer Gehege, Planten un Blomen in den Wallanlagen mitten in der City, der Haynspark usw. usw. Also wenn Hamburg eins - neben vielen, vielen anderen schönen Dingen ist, dann ist diese Stadt GRÜN!:-)

Freiburg! Die Stadt hat den wunderschönen Schlossberg, der direkt an die Altstadt angrenzt, es gibt den Stadtgarten, den kleinen Park des Colombischlössles, den Eschholzpark, den Seepark... und natürlich das Ufer der Dreisam. In Freiburg findet man wirklich überall ein grünes Fleckchen, da muss man gar nicht weit gehen.

Auch wenn ich hier allein auf weiter Flur bin: Berlin! Es gibt sogar ein Berliner Waldwanderbuch. Viel Grün und viel Wasser. Sowohl in der Stadt wie auch im Umland.

Was möchtest Du wissen?