Welche Irland-Rundreise ist besonders empfelenswert im Winter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier mal ein Vorschlag für eine 6-Tages-Reise: Tag 1 - Von Dublin mit dem Zug nach Cork und dort das Blarney Castle und die "Queenstown Story" in Cobh besuchen. Danach mit dem Zug nach Killarney, wo die nächsten zwei Nächte verbracht werden können. Tag 2 - Am Vormittag von Killarney aus die Ring of Kerry-Tour machen. Dabei siehst du einige von Irlands spektakulärsten Landschaften: die Bucht von Dingle, die Macgillicuddy Reeks, Irlands höchsten Berg Carrantuohill, Moll's Gap, den Aussichtspunkt Ladies View und die weltberühmten Seen von Killarney. Übernachtung erneut in Killarney. Tag 3 - Morgens geht's von Killarney nach Limerick um die Klippen von Moher, das Bunratty Castle und das O'Connors Pub in Doolin an der Galway Bay zu besuchen. Tag 4 - Vom Flughafen Connemara nach Inishmór fliegen, welche die größte der Aran-Inseln ist. Tag 5 - Vormittags reist du nach Galway um eine Tour durch Connemara zu erleben. Diese Tour führt dich auch zur Kylemore Abbey. Danach kehrst du mit dem Zug von Galway zurück nach Dublin Heuston. Tag 6 - Beginnend am Bahnhof Dublin Connolly Station, von wo es zur Tour zum Giant’s Causeway (Damm des Riesen) geht. In Belfast beginnt die Tour mit einer Fahrt zur berühmten Antrim Coast Road. Unterwegs durchquerst du die liebliche Landschaft Glens of Antrim bis nach Ballycastle und zur Hängebrücke Carrick-a-Rede. An einem klaren Tag kann man von hier aus sogar die schottische Küste erkennen. Weiterhin machst du Halt beim Dunluce Castle. Das ist eine Tour durch ganz Irland ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von irishcoffee
25.10.2011, 22:35

Herzlichen Dank, ganz super!

0

Ja, die hab ich. Allerdings kommt es auch ein bisschen auf deine Zeitplanung an. Starte in Dublin (natürlich musst du es dir vorher noch anschauen! :) ) und fahr danach Richtung Süden weiter. Dort kannst du die Glendalough anschauen, ein wirklich traumhaftes, idyllisches Plätzchen, weiter nach Wicklow und in die Wicklow Mountains (falls du wanderbegeistert bist). Dann weiter Richtung Kilkenny (unglaublich goldiges Städtchen), Cork, den Ring of Kerry, zu den Cliffs of Moher, dann im Burren ein bisschen wandern, Galway, Connemara. Wenn du von Galway zurück nach Dublin fährst, musst du auf dem Weg unbedingt noch Clonmacnoise anschauen, die älteste keltische Stätte Irlands. Ich hab schon so oft Antworten geschrieben, deshalb ist die jetzt ein bisschen kürzer ausgefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von irishcoffee
25.10.2011, 22:35

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?