Welche Insel in Tailand für Entspannung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo moonwalker,

wäre natürlich schön, wenn Du geschrieben hättest, wann Du in etwa planst, nach Thailand zu fahren, denn Juli/August kannst Du meinen Vorschlag vergessen, weil dann dort die Regenzeit ist. Und die macht wirklich keinen Spaß: Heftigste, sinnflutartige Regenschauer über Stunden oft verbunden mit starken Winden!

Ansonsten ein Traum; dort ist es ruhig und dort ist ganz viel Platz zur ENTspannung: Die Insel Koh Mak. Herrliche Sandstrände und tolles Wasser zum Baden. Von Bangkok aus mußt Du nach Trat (per Flug oder Bus möglich) und dann gehts weiter nach Koh Mak (ca. drei Stunden, aber die Bootsfahrt ist ne Wonne fürs Gemüt). Falls Du Lust hast, kannst Du über Koh Chang fahren (was wir gemacht haben, aber diese Insel ist durch und durch touristisch, trotzdem nette Ecken). Ich habe schon einige Beiträge zu Koh Mak geschrieben; geh einfach mal oben rechts über die Suchfunktion. Und falls Du noch fragen hast, frag gerne.

Noch zwei Unterkunftstipps: "Palm Beach Resort" und das "Lazy Day". Findest Du beide über Google.

Anfahrt von Koh Chang nach Koh Mak - (Asien, Insel, Thailand) Sandstrände Koh Mak - (Asien, Insel, Thailand) Sonnenuntergang Koh Mak - (Asien, Insel, Thailand)

Ich kann dir Koh Tao empfehlen. Das ist eine Insel an der Ostküste von Thailand, die noch nicht so überlaufen ist. Dort kann man übrigens auch super tauchen. Schön ist es auch sich einen roller zu mieten und die Insel zu erkunden. Aber Vorsicht: manche Straßen sind sehr steil und uneben.

Ich plädiere auch für Koh Pagnangs Norden. Dort findest Du sicher eine schöne Bleibe und einen schönen ruhigen Strand. Wichtig ist auch, dass Du nicht in der Hauptsaison kommst!

Wer zwischen November und April eine ruhige Insel sucht, ist auf Koh Bulon gut aufgehoben. Es gibt auf der Insel keine Autos und man unter Palmen durch die ganze Insel laufen. Auf der Insel sind 3 kleine Resorts. Das Pansand scheint mir das schönste zu sein, auch wenn es keine Klimaanlage hat.

Das Problem ist, das man kurzfristig kaum einen Bungalow bekommt

Ich empfehle Dir die beiden Inseln bei Ranong Koh Chang und Koh Payam. Auf beiden Inseln gibt es keine Autos.

Hallo, ich habe schon einige Inseln in Thailand besucht, mußte aber feststellen Koh Chang , drei Mal, hat mir bisher am besten gefallen .

Der Nordosten Koh Pagnangs ist relativ ruhig. So war es zumindest vor einigen Jahren noch...Viel Spaß

Mein Tipp : Koh Samet . Bus ( oder Taxi ) von Bangkok nach Ban Phe ( Rayong Provinz ) Von Ban Phe ( Hafen ) 3 - 4 Mal Täglich , Ferry nach Koh Samet . Kleine Insel , schöne Strände , nicht Teuer , wenig Autos .

Ich empfehle ebenfalls Koh Chang und zwar das in der Naehe zu Kambodscha. War zwar noch nicht dort, aber mache ich bald mal. Es gibt einen Busservice direkt vom Bangkok-Suvarnabhum-Flughafen aus.

Gruss, Charles www.sorglosreisen.com

Was möchtest Du wissen?