Welche indische Stadt ist sehenswerter: Bangalore oder Chennai?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dann nach Chennai, aber auch nur unter Vorbehalt. Am besten fährst du gleich weiter nach Mahabalipuram oder auch Mamallapuram genannt, denn das ist eines der archäologisch wichtigsten Fundorte von Südindien. Dort guckt man sich das UNESCO-Weltkulturerbe, den Tempelbezirk aus dem 7. bis 9. Jahrhundert und die eindrucksvolle Pallava-Felsenkunst an. Auch wegen seiner Sandstrände gehört der Ort mit zu den wichtigsten Attraktionen in Tamil Nadu. Am schönsten für mich war der Ufertempel direkt am Golf von Bengalen. Auch die anderen Tempel auf dem großen Areal sind sehr sehenswert. Du musst dir auch unbedingt „Krishna's Butterball“ angucken. Ebenso die "Erdenfahrt des Ganges" ist sehr berühmt. Ich häng dir mal den Wikilink an, denn da sind die wichtigen Tempel, und auch Krishna's Butterball, abgebildet. http://de.wikipedia.org/wiki/Mahabalipuram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sternmops 28.10.2012, 17:41

Danke für den Stern!

0

Sowohl Bangalore wie Chennai sind für einen Indien Einsteiger nicht unbedingt überwältigend, es fehlen die pitoresken Altstädte oder imposante Tempelanlagen und Moscheen und vor allem Bangalore ist tendenziell schon sehr westlich was manchmal auch sehr reizvoll ist, wenn man auf coole Restaurants und Clubs steht. Natürlich gibt es in Indien immer und überall etwas zu sehen und zu erleben und wenn du aus irgendeinem Grund in eine der beiden Städte musst, wirst du auch dort etwas finden, aber mehr als ein bis zwei Tage würde ich dafür nicht aufwenden. Chennai bietet touristisch jedoch schon etwas mehr, da findest du auch einige schöne Kolonialbauten und buntes Leben abends am Strand. Hingegen bietet die Umgebung beider Städte so einiges Interessantes. Bei Bangalore wäre das z.Bp. die wirklich sehenswerte Stadt Mysore und die Tempelanlagen von Somnathpur. In der Nähe von Chennai sind die Tempelanlagen von Mahabalipuram und Kanchipuram einen Besuch wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinem Eindruck ist Chennai noch etwas "indischer", während Bangalore durch reichlich moderne Bürobauten teilweise schon sehr "standardisiert" und wie viele Grossstädte in vielen Ländern wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr indisches Flair sucht, dann Chennai. Bangalore ist sehr verkehrsintensiv, überfüllt und hat nie so viel indischen Charme wie Chennai.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?