Welche Impfungen sind für einen Thailandurlaub notwendig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Ihr beide gesund seid und aus Deutschland nach Thailand reist, würde Ich grundsätzlich die auch in Deutschland empfohlenen Schutzimpfungen (Tetanus, Polio, Diphtherie) anraten, ebenso gilt die Empfehlung einer Hepatitis-A + B Schutzimpfung. Für Malaria würde ich das Tropenmedizinische Institut kontakten und die aktuelle Situation nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jodelKING,

sorry, mein Lieber, aber was ich bei solchen Fragen immer nicht ganz nachvollziehen kann... Wir haben in Deutschland den Luxus, dass wir eine Seite haben, die uns ganz genau über Reisesicherheit, Einreisebestimmungen, MEDIZINISCHE HINWEISE und vieles mehr kompetent und vorallem aktuell aufklärt. Wenn ich auch wenig Ahnung vom Reisen hätte; aber hier würde ich als erstes raufschauen.

Das Auswärtige Amt! Schau mal und merk dir die Adresse, die Seite ist echt klasse: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html Und wenn du dann noch Fragen hast, wende dich an ein Tropeninstitut. Viel Spaß in Thailand!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mann sollte sich nicht allzu verrückt machen was Impfungen betrifft. Empfohlen wird: Hepatitis A und teilweise Impfschutz gegen Tollwut. Wobei ich bezweifle das die typischen Touristen dies benötigen....

Schöne Auflistung über die empfohlenen Impfungen für Thailand findet man hier: http://www.thailand-spezialisten.com/thailand-informationen/thailand-impfungen/

Herzlichen Gruß, Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
28.01.2013, 09:23

Hallo Tibio,

es erscheint, als würde es dir in deinen Antworten darum gehen, gezielt eine Webseite zu erwähnen. Es ist nicht gestattet, die Beiträge auf reisefrage.net für Zwecke der Werbung zu nutzen.Ich bitte dich, dies stets zu beachten. Die Beiträge und Links müssen sonst entfernt werden.

Viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Hallo jodelking,

es gibt weitaus gefährlichere Länder. Eine Möglichkeit wäre es, keine Malariaprophylaxe zu machen aber dafür ein Notfallmedikament mitzunehmen- würde ich auch in weitaus gefährlicheren Ländern so machen. Gegen Dengue hilft nur Vorsorge und ein guter mechanischer sowie chemischer Mückenschutz (repellens). Ansonsten Diphterie, Tetanus und Polio (DTP). Wichtig sind auch weitere Vorsorgemaßnahmen gegen Bakterieninfektionen, die gefährliche Amöbenruhr und weitere Infektionskrankheiten. Das würde ganz oben auf meiner Agenda stehen. Das gilt vor allem für den Umgang mit Nahrungsmitteln und Wasser, mehr hier: http://www.erlebe-thailand.de/Gesundheit_in_Thailand.htm

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAB2000
01.02.2011, 15:04

Hallo Trolala, Impfungen waren gefragt ! ;-))

0

schau bei fit-for-travel.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr braucht keinerlei Impfungen, um nach Thailand einreisen zu können.

Wenn Ihr nur auf Koh Samui seid, dann braucht Ihr auch keine Malaria Prophylaxe, die Euch, falls Ihr bei einem der Tropeninstitute nachfragen solltet, empfohlen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
01.02.2011, 13:53

Da ist wieder jemand schlauer....

0

Was möchtest Du wissen?