Welche Impfungen braucht man für Bamako?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

vorgeschrieben ist Gelbfieber, empfohlen sind Tetanus, Diphterie, Pertussis (Keuchhusten), Polio, Masern, Typhus und Hepathitis A/B.

Beachte neben den Impfungen bitte auch die Vorsorgemaßnahmen gegen Insektenstiche, da z.B. gegen Malaria (Hochrisikogebiet) und eine Reihe von Viruserkrankungen wie West-Nil etc. nicht geimpft werden kann. Malaria-Standby Präparat mitnehmen! Auch Amöbenruhr und andere Darminfektionen sind ein sehr großes Problem. Auch Menigokokkenmeningitis. Ein übles Thema ist die Bilharziose- also den Kontakt zu Gewässern (Baden etc.) vermeiden. Beim Essen gilt: Koch es (durcherhitzen), schäl es,oder vergiss es.

Bitte ein Tropeninstitut/einen Tropenmediziner zur Beratung aufsuchen, auch wenn es weit weg liegt- ein Internetforum ist kein Ersatz. Bitte noch die Hinweise des Auswärtigen Amtes lesen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 16.02.2011, 14:03

Sollte oben "Meningokokkenmeningitis" heissen (= Hirnhautentzündung).

LG

0

Ich würde mich über die aktuellen Impfungen in einem Tropeninstitut informieren. Generell braucht man Hepatitis A und B, Meningococken, Gelbfieber und empfohlen wird auch Tollwut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor ich mich auf wilde Spekulationen verlasse, würde ich einfach mal auf der Seite vom Tropeninstitut reinklicken. Denn wenn die es die nicht wissen, wer dann? http://tropeninstitut.de/reiseziel/laenderinfo.php?lid=104

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chicita 17.02.2011, 11:53

Danke für den Link!

0

Was möchtest Du wissen?