Welche Hauptstadt hat im Winter den besten Flair?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Andere 40%
Prag 30%
Rom 10%
London 10%
Paris 10%
Amsterdam 0%
Berlin 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Andere

BERN!

Natürlich Bern! Im Winter ist Bern romantischer als Prag und Paris zusammen! Vor allem, weil man die ganze Altstadt ohne Regenschrim besuchen kann, da die Gehsteige allesamt Lauben sind!

Anbei ein Foto (von Berninfo) http://www.berninfo.com/de/

....erstaunlicherweise noch ein Geheimtipp! DH

0
Rom

Rom ist auch oder gerade im Winter ganz bezaubendernd - allein die milden Temperaturen sind schon eine Reise wert. Alle deine Städte sind toll, aber wenn du Kälte und Schnee entfliehen willst, dann würde ich dir Rom empfehlen 8-)

Paris

Alle diese Städte haben etwas ganz Besonderes...... aber ich liebe Paris - auch oder gerade im Winter - wenn die ganz Stadt weihnachtlich geschmückt ist und man überall wunderbar Weihnachtseinkäufe machen kann. Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich Weihnachten und die Feiertage im Ritz verbringen ;-) und wenn es dann noch schneit, ist Paris einfach ein Traum - unbedingt hinfahren und genießen!

Arizona-Amerika ...?

Hallo Leute ...

nächste Woche fliege ich für ein halbes Jahr als Austauschschüler nach Arizona in den Vereinigten Staaten von Amerika .

Ich habe mir bereits bei Google ein paar Bilder und Klimadiagramme von Arizona , Phoenix und Show Low angesehen . Dabei hab ich (sehr überrachend ;D ) herausgefunden , dass es dort auch im Winter sehr warm ist . Meine Frage unter anderem : Warum liegt dort trotzdem im Winter Schnee , wenn doch die niedrigste Temperatur im Dezember bei 5°C liegt ??

Kann mir jemand genaueres über Klima und Aussehen der kleineren oder mittleren Städte Arizonas sagen ? War jemand von euch schonmal dort - wie empfand er es dort ? - Hat jemand vielleicht sogar idealer Weise Bilder ?

Danke im Vorraus ;)

...zur Frage

Mit Interrail nach Italien

Hallo ;)

Ich würde gern mit einem Interrail-Ticket nach Italien reisen, bzw. durch Italien reisen. Mich würde interessieren, ob jemand so etwas Ähnliches schonmal gemacht hat und vielleicht ein paar nützliche Tipps für mich hätte.

Des Weiteren plane ich gerade meine Route und bin noch auf der Suche nach ein paar Anregungen/Ideen. Welche "Klassiker" kann man besonders empfehlen? Rom kenne ich schon, bzw. ich muss da jetzt nicht umbedingt nochmal hin. Was ist mit Florenz, Mailand, Siena, Neapel, Bologna? Kann man davon irgendetwas besonders empfehlen und was gibt es sonst noch so an Städten, die man vielleicht mal gesehen haben sollte?

Und kennt jemand so kleinere, richtig typische italienische Städtchen, wo man auch ein paar Tage einfach zur Ruhe kommen kann? Das würde mich nämlich sehr locken, ich wollte mir jetzt nicht nur die großen, überlaufenen touristischen Städte antun, sondern gern das italienische Flair auch mal abseits des größten Rummels genießen. :) Vielleicht hat da jemand einen guten Tipp für mich :)

Vielen Dank für jeden Tipp/Rat! :)

Liebe Grüße,

BlueSky

...zur Frage

Städtetrip im Juli / August - ich suche Ideen :-) !

Liebe reisefrage.net-Community, ich brauche Eure Hilfe: da mein "langer Sommerurlaub" in den Herbst und Winter verschoben wird, ich aber doch nicht nur daheim sitzen will, habe ich folgenden Plan: Ich möchte sowohl im Juli als auch im August zwei Wochenend-Städtereisen unternehmen - jeweils etwa drei bis vier Nächte. Interessiert bin ich an Kultur (ich lieeeebe Kunstmuseen), Architektur, am Entdecken und Bummeln, an gutem Essen, gerne auch Shopping und gegen eine Stadt am Meer hab ich auch nix ;-) Ich bin für alles offen, nur ist gerade im Hochsommer der Süden wahrscheinlich brütend heiß und nicht zu empfehlen. Ich bin vermutlich auf Europa beschränkt, könnte aber natürlich eine Nacht dranhängen und weiter wegfliegen - jeder Tipp ist willkommen. (Städte, die nicht meine erste Wahl sind, weil ich dort schon war: Stockholm, Göteborg, Oslo, Helsinki, Kopenhagen, Reykjavik, London, Dublin, Edinburgh, Glasgow, Hamburg, Berlin, Paris, Riga, Tallinn, Vilnius, Moskau, St. Petersburg, Ljubliana, Istanbul, Rom, Mailand, Barcelona, Madrid, Amsterdam, Brüssel, Antwerpen, Warschau - ich bin natürlich für jeden Nicht-Hauptstadt-Tipp dankbar!) Ich würde fliegen, Abflug idealerweise München, Frankfurt oder Wien. Vielen, vielen Dank!

...zur Frage

Tipps (go/no go) für Urlaub mit Kindern am meer in Dänemark

Liebe Dänemarkkenner und Liebhaber Wir möchten mit unseren Kindern (5 und 8 Jahre) Ende Juli-Ende August nach Dänemark. Da wir aus dem Alpenraum kommen und das Meer nur südlich der Alpen kennen, möchten wir mit ihnen am liebsten ein-zwei Städte bereisen (Start ist in Kopenhagen) und dann die Nordsee und die Ostsee erleben. Wir sind naturliebend, wetterfest, kulturinteressiert und suchen Gegenden mit guten und am besten autofreien Stränden. EIn Haus in den Dünen wäre prima: zu Fuss zum Strand und mit Fahrrad zum Einkauf. Wir sind sehr froh um Tipps von Leuten, die sich da oben auskennen und aus eigener Erfahrung berichten können?

herzlichen Dank. Michel

...zur Frage

Bali oder Sri Lanka im August?

Wir haben etwa vier Wochen Zeit für eine Reise nach Asien, und zwar im August. Dabei kommt es uns nicht nur auf die Strände, sondern vor allem auf die Exotik, die Landschaft, auf Tiere, Kultur und schönes Wetter, aber auch eine gewisse Sicherheit an. Große Menschenmengen, Städte und Partytourismus würden wir eher meiden wollen. Welches Land eignet sich da besser, gerade auch für Ausflugsfahrten? Gibt es interessante Kombinationsmöglichkeiten oder auch Alternativen? Für jegliche Tipps sagen wir jetzt schonmal DANKE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?