welche guenstige und sichere anbieter gibt es fuer hotels in heutschland

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe Hotels in Deutschland mehrmals über hrs.de gebucht, hat immer gut geklappt. Die Preise waren günstiger als bei der Buchung direkt in Hotels. Und man kann auch gleich Bewertungen zu Hotels lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mit booking.com auch sehr gute Erfahrungen gemacht,vor allem die Stornobedingungen sind dort die besten (wichtig, wenn man lange im voraus buchen will).Suche aber auch oft erst mal über

www.trivago.de/

Hotelsuche mit 500.000 Hotels und 100 Webseiten im unabhängigen Hotel Preisvergleich. Hotelbewertungen aller großer Portale im Hotelvergleich

Da bekommt man eine Liste von Anbietern vorgeschlagen und kann dann den besten/günstigsten aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über den schon genannten HRS hinaus findet man auch über booking.com sehr gute Angebote. Ich selbst bin auch noch ein Fan von airbnb.com - in privat vermieteten Zimmern gibt es meist auch noch gute Informationen über Stadt, Land oder Leute gratis dazu! Da kommt es ein wenig darauf an, welche Gründe Dich nach Deutschland führen.

Vor allen Buchungen kann man sich anhand der Bewertungen auch ein Bild über die Organisationen speziell aber auch die einzelnen Anbieter machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft meistensnoch viel günstiger als bei vielen Webseiten ( wo meistens nur das Zimmer ohne Frühstück drin ist ..dieses fuer oft richtig teures Geld dann im Hotel erst zugebucht werden muss/Kann) gibt es Hotelangebote über Reiseveranstalter /Reisebueros als deren Vermittler. Über solche Angebote von Reiseveranstaltern gibt es meistens nicht nur das inkludierte Frühstück drin ,sondern oft auch noch jede Menge Zusatzleistungen. Das kann z.B. sein eine Ticket-Karte fuer die öffentlichen Verkehrsmittel, es können Reiseführer sein oder auch mal ne kostenlose Stadtrundfahrt , oder Lunchpakete usw., oder später Checkout u.v. m.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dorle48 27.02.2012, 16:52

Die Tickets kann man auch über die örtl.Verkehrs/Tourismusbüros bekommen und die Hotelangebote gelten für ALLE Gäste,gleichgültig wo sie gebucht haben.Frühstück war bei meinen Buchungen auch immer inkl.Und wie sieht es mit Stornierung bei Reiseveranstaltern/Büros aus?Das geht m.W. nur über eine Reiserücktrittskostenversicherung mit Angabe von (wichtigen!) Gründen mit Attesten,u.s.w.

0
calimera 28.02.2012, 08:39
@dorle48

........Logisch , die Tickets gibts auch dort ......, nur mit dem Unterschied ,dass man das Ticket bei örtl.Verkehrs/Tourismusbuero meistens dann selber bezahlen muss,denn das kostet dann leider auch Geld aus dem eigenene Geldbeutel und muss nämlich irgendwie auch gerechnet werden ...denn bei vielen Angeboten über Reiseveranstalter ist dieses Ticket nämlich bereis kostenlos fuer eine bestimmte Zeit inkludiert und muss eben nicht extra bezahlt werden !!!!! Auch bei den Reiseveranstaltern gibt es mittlerweile sogenannte Flex-Tarife ,wo man durchaus bis zum Tag der Anreise kostenlos umbuchen oder stornieren kann !!! Mag sein, dass die Hotelangebote gleich gelten , aber solltest du mittlerweile dir mal die Angebote über alle möglichen Webseiten ( booking.com,hrs usw. anschauen ,wirst du feststellen ,dass eben leider immer mehr ( in der vergangenheit war das oft nicht der Fall ) doch in den meisten Fällen nur die reinen Zimmer-Preise ( eben oft ohne Frühstück ) noch anbieten und dann kleingedruckt drunter steht, dass man das FR zubuchen kann .Es kann natürlich auch da durchaus Ausnahmen geben .....es gibt auch da durchaus noch Zimmerraten mit inkludiertem FR ! Aber das wird immer weniger ,weil man in den Hotwls mittleweile gemerkt hat, dass "damit durchaus Geld zu verdienen ist " ,wenn man als Frühstück 15 Euro(mal mehr ,mal weniger -kommt auf dei Hotel-kategorie an ) angibt.... kein normaler Mensch isst das dem ( den Preis ) ab ,aber es kostet halt so ! Und bei luxusorientierten Hotels schlagen da schon manchmal durchaus Frühstücks-Zubuchungspreise von pro person /Tag von ab 25 Euro zutage. Völlig überdreht eigentlich , aber man spekuliert drauf ; dass es die Mehrzahl der Gäste sowieso tut und früh zum Frühstücken im Hotel geht ...koste es was es wolle, man zahlt . Und rechnet man dann das dazu zu dem vermeintlichen "Schnäppchen " Hotel -Zimmer-Preis ...ists eigentlich gar nimmer günstig. Aber soweit denken da leider die Leute kaum noch beim Sitzen auf dem Sofa und Buchen der Hotel -ÜN übers Internet ! Und das Frühstück ist eben schon manchmal durchaus nur zu einem echt "happigen " Preis zu bekommen !!! Man muss halt vergleichen : ob Buchcung über Reiseveranstalter und im Reisebuero ( die haben übrigens auch ganz oft tolle Specials mit inkludierten Extra-Zusatzleistungen ; auch kurzfristig !) oder eben über gängige Internet-Webseiten , wo dann höchstens mal ne Flasche Wasser inkludiert ist !!!!! Mittlerweile kann man durchaus feststellen ,dass die Leute aufgrund der Bequemlichkeit vom Sofa zu Hause aus Hotel-Übernachtung übers Internet zu buchen , hier viel Geld "einfach so zum Fenster hinauswerfen ",statt den Weg ( oder über E-Mail ) ins Reisebuero zu finden .... den Anbieter per Internet freuts !

0
dorle48 28.02.2012, 11:11
@calimera

Wir sind sowieso am liebsten in einem Apt./Ferienwohnung und machen unser Frühstück selbst, sind eh nicht die großen Frühstücker.

0

Hallo!

Ich mache es bei der Hotelbuchung in so: D-Ort auswählen, bei z.B. Holidaycheck Bewertung lesen, Preise vergleichen, direkt im Hotel buchen. Nur z.B. sonnenklar.tv hat temporär zeitlich befristete und nur manchmal günstiger Angebote.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?