Welche Fragen stellt man jemanden der noch nicht weiß wo er Urlaub machen soll?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die typischen Fragen, wolltest Du bestimmt nicht hören,oder ? Wenn es eine Frau ist,hast Du bestimmt mit Ihr schon mehrere Reisen unternommen,so weißt Du ja auf was Sie ungefähr steht ? Wenn es eine Kurzreise sein sollte, sind bei Frauen Wellness oder Kurztripps,Wochenendspecial mit Candlelight Dinner + Musical etc.angesagt. Bei einer längeren Reise, macht Sie die Frage nach den vordergründigen Erlebnisfaktor immer gut. Heißt mehr relaxen oder Sport, Fun etc. Scheide einfach eines dieser Themen in einem Gespräch an und laß Frauen dann immer schön ihren Gedankenlauf, dann klappts auch... Falls das nicht hilft, schenk ihr doch einfach einen Reisegutschein....für alle Anregungen findest Du auf unserer Website weitere Info ! Noch einen schönen Nicloustag wünscht Dir "reiseretter.de"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde fragen, warum er denn eigentlich verreisen wil. Aus seiner Antwort wird man erkennen können, was er will: Ruhe, Kultur, Sport, Action etc. pp. und kann Weiteres mit ihm planen. Und wer darauf keine Antwort weiß, sollte vielleicht daheim bleiben und Urlaub auf Balkonien machen. Denn zum Reisen gehört auch eine gewisse Neugier und Aufgeschlossenheit. Wer die nicht besitzt, nörgelt meiner Erafhrung nach am Urlaubsort herum, weil er dort plötzlich ganz genau weiß, was und wie er es dort gerne hätte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo David,
ich würde fragen:
a) gibt es Einschränkungen bzgl. Kontinent?
b) Anreise mit PKW / Bus / Flugzeug?
c) Sprachkenntnisse auch englisch / auch andere Sprachen?
d) Pauschalurlaub / organisierte Reise oder individuell (z.B. Wohnmobil / Rucksack)?
e) max. Preisniveau (gering / mittel / hoch)?
f) Schwerpunkte Interessen (Sonne & Strand / Aktivurlaub / Kulturreise / Städtereise etc.)
g) bevorzugte Landschaft wie Berge / Küste / Wüste / Tropen etc.
Und mit diesen Informationen gehst Du dann zu
http://www.wohinverreisen.de/
und gibst diese dort als Vorlieben ein.
Die Datenbank von wohinverreisen.de liefert dir deinen Vorlieben entsprechend die am besten passenden Urlaubsziele mit Kurzbeschreibung... Was will man mehr... :-)

Landschaft auf La Palma - (Reise, Urlaub)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie zuerst einmal, wie sie sich den Urlaub vorstellt bzw. zunächst einmal, wann der Urlaub sein soll und wie lange (es gibt Ziele, die passen unter Umständen dann gar nicht, weil die Entfernungen zu groß sind). Aber laß denjenigen antworten und lege ihm/ihr keine vorgefertigten Antworten in den Mund.

Dann könntest Du fragen, wie weit die Person reisen möchte und wie sie am liebsten verreisen möchte (fliegen oder mit dem eigenen Pkw oder Bahn oder Bus).

Wenn Du Ziel und Zeitpunkt und den eigentlichen Vorstellungen näher gekommen bist, kannst Du Dich an Vorschläge herantasten, indem Du dann fragst, welche Vorstellungen die Person von der Unterkunft hat und was sie ihm bieten soll (Einrichtungen, Verpflegungen etc.) und dann kannst Du mit konkreten Vorschlägen kommen.

Es macht wenig Sinn Jemandem sofort einen konkreten Vorschlag zu unterbreiten, der dann eventuell gar nicht den Vorstellungen entspricht. Laß denjenigen erzählen und frage auch, wo die Person schon mal war und wie es ihr dort gefallen hat (damit kannst Du für Dich eventuell schon mal gleich Vorschläge ausklammern, die Du gar nicht unterbreiten brauchst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass man am besten mit dem zur Verfüung stehenden Budget beginnt, denn das kann schon eine Menge eingrenzen. Dann fragen, worauf die Person Lust hat. Will sie sich erholen, die Natur geniessen, Sport treiben, Wandern, nur am Strand liegen, sich verwöhnen lassen. Welche Sprachkenntnisse sind vorhanden. Will die Person Land und Leute kennen lernen. Welches Verkehrsmittel kommt in Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?