Welche Fluggesellschaft würdet Ihr für eine Reise auf die Malediven empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Xenia,

auch ich würde die Emirates bevorzugen. Der Service ist echt klasse und das Platzangebot super. Und warum den Zwischenstopp in Dubai nicht nutzen? ;) Mach doch am Anfang deiner Reise hier noch einen Zwischenstopp für 2-3 Tage. Wenn man schon mal da ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ganz einfach mit der Fluggesellschaft fliegen, die am billigsten ist. Irgendwie ist es zwar "cool" im Flugzeug leckeres Essen und ständig Getränke zu bekommen, aber wenn man mal objektiv darüber nachdenkt, eigentlich in keinster Weise einen Aufpreis wert. Spar dir lieber das Geld, verzichte eventuell auf etwas Service und Bordunterhaltung und mach dafür eine Woche länger Urlaub oder gönn dir vor Ort etwas mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde jetzt noch nicht mit Air Berlin fliegen erst im Winter kommen die neuen Sitze. Aber bei Condor ist es das Gleiche ich weiß nicht wann sie das neue Unterhaltungsprogramm bekommen , dann ist es dort auch gut. Somit würde ich dir empfehlen, mit Emirates über Dubai zu fliegen ;D Die Eco dort hat ne gute Beinfreiheit und nen guten Komfort , also der Flug ist dort sehr schön. Die Getränke sind kostenlos und es gibt n mehrgängiges Menü. Das Unterhaltungsprogramm ist der Hammer. Extrem modern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sternmops 31.05.2011, 19:51

stimmt, da wird's einem keine Sekunde langweilig.

0

Hallo, es ist halt nicht nur eine Preis oder Zeitfrage ( Zwischenstop ), es kommt auch auf die Person bzw. Körpergröße oder Gewicht an. Und da ist Condor das allerletzte vom Platzangebot außer du buchst, wie Reisewolf schreibt, die Premium Economy Sitze. Also ich bevorzuge Emirates mit einem Stop in Dubai. Mit dem Service gebe ich den anderen recht, darauf ob ich ein Brötchen mehr oder weniger bekommen kommt es nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

es bringt nicht viel, mit einer besonders "guten" Airline zu fliegen wenn sich dadurch die Reise unverhältnismäßig verlängert (Stop in Dubai, Qatar, Muscat) oder verteuert.

Condor nonstop ab Frankfurt oder Air Berlin nonstop ab Düsseldorf oder München (Berlin glaube ich auch) sind da einfach das Maß aller Dinge, auch wenn die Bestuhlung eine Frechheit ist. Den Service will ich gar nicht verteufeln. Man kann auch bei anderen Gesellschaften eine miese Crew erwischen.

Wenn es aufs Geld nicht sooo ankommt, buche auf der Condor die Premium Economy. Kostet mehr, hat aber größeren Sitzplatzabstand und minimal besseres Essen.

bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Xenia,

wow, ein tolles Reiseziel!:-) Was ich jetzt nicht so ganz verstehe, warum du dir die Airline aussuchen kannst!? Ich nehme doch an, du hast eine All in-Pauschalreise auf die Malediven gebucht, weil mit allem anderen würdest du dir keinen gefallen tun! Die Nebenkosten sind verdammt hoch auf diesen traumhaften Inseln (klar, das ganze Zeug muß ja auch erstmal dahin gekarrt werden).

Ich bin schon öfter mit Condor geflogen, aber noch nie auf die Malediven. Meine Schwester ist letztes Jahr aber mit denen dorthin geflogen. Und für sie war es völlig ok!! So oder so, fühlt man sich nach sonem langem Flug ziemlich durchgenudelt, aber ich sage dir: Mit Ankunft auf Mahe ist alles verflogen. Wenn du aus dem Flugzeug steigst und dir diese warme tropische Luft entgegenkommt, ist alles vergessen... Dann steigst du in dein Boeoetchen, faehrst durch kristallklares Wasser an Atollen vorbei (ja, das ist ein Traum!) und wirst zu deinem Resort gebracht. Das ist der Wahnsinn! Und dann kommst du an... im Paradies! Meinst du, dass du dann wirklich noch an Condor denkst? Ich wuerds machen! Einsteigen und an den bezaubernden Urlaub denken, der vor dir liegt. Und retour bist du so ausgeruht und noch voll schöner Erinnerungen, dass es eigentlich völlig wurscht ist, ob du bei Lufthansa, Emirates etc. eincheckst. In diesem Sinne: Einen tollen Urlaub!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sternmops 27.04.2011, 17:40

Das sehe ich genauso. Mir ist der Flieger auch wurscht. Nur das Ziel zählt.

0

Wenn du nicht mit Condor auf die Malediven fliegen willst, dann gibt es noch Emirates und Qatar Airways. Ob sich dein Flug dadurch verteuert kann ich dir natürlich nicht sagen. Aber klick doch mal bei www.billigflieger.de rein, da kannst du das ja mal nachprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?