Welche europäische Stadt eignet sich für einen Kurzurlaub?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 29 Abstimmungen

Andere: 51%
Paris 17%
Amsterdam 13%
London 13%
Stockholm 3%

29 Antworten

Paris

Wenn ich wählen könnte, würde ich mich immer für Paris entscheiden. Diese Stadt bietet für alle eure Wünsche etwas. Es gibt ein wunderschönes Künstlerviertel um den Montmatre, in dem man den ganzen Tag verbringen kann, wunderbare Kirchen und Museen, die Insel in der Seine ist herrlich für verliebte Spaziergänge und Abends könnt ihr mit dem Lichterschiff fahren ( Bateaux Les Vedettes du Pont-Neuf) - damit kannst du ihr eine herlliche Reise-Überraschung bieten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Hallo, ich wollte zuerst für Paris abstimmen. Ich möchte selber schon seit einer längeren Zeit ind die Stadt und würde mich sehr darüber freuen, wenn man mich mit einem Kurzurlaub nach Paris überraschen würde. Ich war letztes Jahr in Zürich und kann diese Stadt auch sehr empfehlen! Die urigen Gassen laden zum Shoppen in einer der vielen Boutiquen ( für die Fraue sehr interessan), zum gemütlichen Umtrunk in einer der zahlreichen und vor allem schönen Bars oder auch einfach zum Flanieren in der Altstadt oder am Züricher See. Die Stadt hat auch viele schöne Sehenswürdigkeiten anzubieten. Mir persönlich hat das Riesenrad am Bürkliplatz sehr gefallen, weil man einen wunderbaren Blick über den See und die Alstadt bekam (eine Attrakiton für Jung und Alt- sehr romantisch!) Wir hatten damals eine super schöne Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Amsterdam

Unbedingt Amsterdam - eine herrliche Stadt, die sich besonders im Sommer lohnt! Mein ganz spezieller Tipp für euch: "Einmal im Jahr dreht sich alles um Schauspiel, Tanz und Gesang: Das zehntägige International Theaterschool Festival ist eine Plattform für junge Talente und findet 2011 Ende Juni statt." Falls ihr Infos dazu sucht, findet ihr sie hier: www.itsfestival.nl - ich wünsche euch ganz viel Spaß und viele neue Eindrücke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Lissabon: Sie ist etwas überschaulicher als die anderen Großstädte. Dafür viel weiter südlich gelegen und darum auch jetzt schon warm, die Portugiesen sind ein äußerst nettes Völkchen und dadurch, dass man mit dem Portugiesischen nicht ganz so vertraut ist, kommt man sich spannend in einem exotischen Plätzchen vor ohne sich nicht verständigen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Mein Tipp:BARCELONA Ich war dort das erste mal im Dezember vor einigen Jahren und es war wunderschön! Mit etwas Wetterglück kann man bereits jetzt ohne Jacke am Strand spazieren oder in den Cafés chillen. An Kultur mangelt es sicherlich nicht. Müsste ich Barcelona kurz beschreiben würde ich sagen "Barcelona lebt!" - mich persönlich hat dieses lebendige fasziniert. Die Menschen, die Architektur, die Farbenfreude, Musik, Kunst... Besonders schön fand ich den Park Guell - "Gaudis Park", mit Blick über die gesamte Stadt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Paris

Ich hätte jetzt zwar als erste Wahl Prag genannt, aber da warst du ja schon, wie du gesagt hast. Daher schlage ich euch Paris vor! Eine herrliche Stadt, mit vielen Facetten! Wunderschöne Plätze, tolle Strassen zum Schlendern und Shoppen, ein blühendes Nachtleben und eine tolle Metropolen-Atmosphäre! Und nebenbei auch die Stadt der Liebe;) Viel Spass wünsche ich und zu der Abstimmung: Stockholm ist auch toll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also warum muss es denn immer eine ausländische stadt sei, schließlich haben wir auch in deutschland wunderschöne städte, zum beispiel die älteste stadt deutschlands, nämlich trier. da ich ein leidenschaftlicher weintrinker bin und die region um trier ein traditionsreiches weinanbaugebiet ist, man denke zum beispiel an die traditionsreichen [url=http://wirwinzer.de/weinregionen/mosel/weingut-vereinigte-hospitien/]Vereinigte Hospitien[/url] also wozu in die ferne schweifen????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
London

London calling! Bin ein absoluter London fan! Bin auch durch die gute Verbindung mit Ryan Air ziemlich oft dort! Und immer wieder entdecke ich was neues! Camden Market, Bricklane, Soho,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

leipzig sollte man oder frau mal gesehen haben ob völkerschlachtdenkmal mit dem boot die weiße elster hinauf, nachtleben,mit wirklich guten restaurants mittlerweile wie z.b. zest in der bornaischen strasse falco im west inn oder la grotta in der ratsfreischulstrasse beste reisezeit ist mai - septdie boote sind bei hochwasser nicht nutzbar weil die strömung so stark ist aber dann kann man sich in der innenstadt austoben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
London

Grad um noch ein kleines Gegengewicht zu schaffen.

Mit dem Vorbehalt, dass ich Stockholm nicht kenne, würde ich um die 30 wohl eher London oder Amsterdam wählen, das eine hat die Coffe-Shops, das andere seine Pubs (grins, nicht schlagen), und beide Städte haben sehr viel an Kunst und Kultur zu bieten.

Ich glaube, dass alle großen Städte in EU vieles zu bieten haben, und nachdem das ja offensichtlich eine Überraschung für deine Freundin werden soll "horche doch mal bisschen in sie hinein", also, finde heraus, was sie (nicht dich) eventuell interessieren könnte.

Und das hier auch schon vorgeschlagene Barcelona ist definitiv eine Reise wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
London

London! Absolut empfehlenswert und man kann auch bei einem Kurztrip eine Menge sehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Amsterdam

Alle die von dir genannten Städte sind toll. Da eine Entscheidung zu treffen finde ich schwer. Aber ich habe mich für Amsterdam entschieden weil: die Stadt eine der am meisten unterschätzen Metropolen der Welt ist, weil Amsterdam aufregend ist und ein tolles Nachtleben bietet, genau richtig für ein Paar, weil Amsterdam vor Kultur überläuft, es gibt zahlreiche Ausstellungen und Museen, weil Amsterdam eine wunderbare Altstadt hat und weil die Grachten in Amsterdam schöner sind als die Kanäle in Venedig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Paris

für mich wäre paris das ziel nummer eins, auch wenns an den alternativen nichts zu mäkeln gibt.

aber paris ist nicht nur interessant oder für mich auch bezaubernd, es ist einfach überwältigned, und das nicht nur für einmal dort hingereist zu sein. paris überrascht und fasziniert auch noch beim 10. besuch!

somit kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass man sich dem zauber der stadt entziehen könnte. die dort vorherrschenden preise machen einem dies manchmal schwer, aber man muss in paris auch nicht zwingend ein komlettes vermögen lassen um die stadt zu sehen und in sich aufzunehmen.

ich sage das auch noch nach dem ca. 20. Besuch der Stadt, klar über viele Jahre hinweg und zu allen möglichen und auch unmöglichen Reiszeiten, privater und auch touristischer Natur, aber ich bleibe bei Paris:

Damit kann man einfach nix falsch machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Hallo Wellenreiter,

ich würde mich für Lissabon entscheiden. Ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln und in großen Teilen auch zu Fuß und an einem Wochenende zu besichtigen.

Auch der Vorort Belem mit dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jerónimos, dem Denkmal der Entdeckungen und dm Schifffahrtsmuseum ist mit der Straßenbahn leicht erreichbar.

Lissabon hat auch in Punkto Unterhaltung viel zu bieten, ich würde Euch empfehlen ein Fadolokal in der Altstadt zu besuchen.

Und irgendwie hatte ich den Eindruck, dass es im Vergleich zu anderen Städten gar nicht so viele Touristen gibt.

Für Paris und London erscheint mir ein Wochenende fast zu kurz. In Amsterdam uns Stockholm war ich noch nicht, stehen aber beide auch auf meiner Liste.

Viel Spaß, für welche Stadt auch immer die Entscheidung fällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Stockholm

Ich liebe Stockholm ! Und auf jeden Fall als Kurztrip, und das alle 2 Jahre mindestens. Tolle Leute ... Tolle Kneipen ... Gutes Essen ... und eine gute Adresse zun schoppen gehen. Über das Kulturelle, schaut doch mal bei Wikitravel rein ob das für Euch in Frage kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Die oben angegebenen natürlich auch, aber ich liebe Lissabon, die Stimmung in der Stadt ist wunderschön und erholsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Hast du schon mal an Wien gedacht? Wien hat, was Kunst und Kultur angeht, eine sehr alte Tradition. Es gibt sehenswerte Museen, eine tolle Oper, Musical etc. Dann die vielen gemütlichen Kaffeehäuser, die Heurigenkultur, schöne alte Gebäude. Wenn man schon plattgelaufene Füße hat, bietet sich auch eine Segway-Tour durch Wien an. Und nicht zuletzt die absolut leckere Küche. Für mich ist Wien auch immer ein Reise wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Salzburg - eine Weltkulturstadt mit Flair, Shopping - Möglichkeiten, guten Restaurants und eigentlich allem, was "Reiseherz" begehrt...

Venedig - wenn es nach dem Carneval ist - denn sonst sieht man nur die "Herrschaften aus dem Ruhrpott" - ansonsten - die Alternative zum "Venedig des Nordens" - zu Salzburg- voll Kunst, voll Geschichte, Musik, Leidenschaft und - voll von all dem, das man sich zu sehen wünscht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere:

Hallo Wellenreiter,

alle Städte, die du aufzählst, sind fantastische Ziele, für einen Überraschungs-Städte-Tripp (im übrigen eine schöne Idee)! Reich an Kultur, viele Unterhaltungsmöglichkeiten, aber auch viel Platz zum flanieren, schlemmen und shoppen (ist ja auch nicht ganz unwichtig für eine Frau;-)

Aber um die Entscheidung noch etwas schwieriger zu machen, schlage auch ich noch eine andere Stadt vor: Sevilla. Ich habe diese Stadt vorletztes Jahr kennengelernt und war völlig begeistert. Tolle Architektur, tolles Flair, tolle Stadt! Wenn es per Flug zu kompliziert ist hinzukommen, schlage ich Alternativ Barcelona vor. Ebenfalls eine pulsierende Metropole... Sag uns, wofür du dich entscheidest!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Amsterdam

Hallo Wellenreiter,

Amsterdam ist, neben Barcelona, eine dieser wunderbaren, kleinen Weltstädte, die einen nicht gleich erschlagen, weil sie 5000000 Einwohner oder mehr haben. Architektur, Kunst, gutes Essen, Charme, eine der wenigen Städte die sich komplett vom Wasser aus erkunden lassen- ich nehme mein Faltkajak, Tretboote gibt es aber auch. Wirklich das Venedig des Nordens, nur nicht so teuer. Ich liebe Venedig übrigens, das ist es nicht.

Ganz wichtig: Fahre mit der Bahn hin und lasse das Auto zuhause- es nervt und Parkplätze gibt es erst weit draussen, oder mal zahlt wie jeck.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?