Welche Erfahrungen habt ihr auf der Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA von Köln nach Amsterdam gemacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war zweimal auf der A-ROSA und beide Touren haben mir Spaß gemacht. Ich tue mir jetzt nur schwer einen Tipp zu geben. Die Kabine, das Essen, die Organisation und die Crew waren in Ordnung, das abendliche Unterhaltungsprogramm beides Mal allerdings sehr amateurhaft (leider konnte man nur in die Kabine vor der schlechten Musik flüchten da man nicht an Land war...).

Ein Landausflug war mal nix, das kann aber bei allen Reedereien passieren (die werden fast immer durch Agenturen durchgeführt). Natürlich kannst du Spaß auch unter 40 haben, an der Bar war immer was los auch mit relativ jungen Leuten. Ich bitte allerdings um Verständnis dass ich (und noch viele andere) mich mit über 40 trotzdem dazu gesellt hatte und geduldet wurde.

Die Route selbst bin ich mal mit einem anderen Kreuzfahrtschiff gefahren, am Anfang war es langweilig aber ab Holland war es recht nett.

Unterwegs mit der Arosa - (Deutschland, Niederlande, Köln) Unterwegs mit der Arosa - (Deutschland, Niederlande, Köln) Unterwegs mit der Arosa - (Deutschland, Niederlande, Köln) Unterwegs mit der Arosa - (Deutschland, Niederlande, Köln) Unterwegs mit der Arosa - (Deutschland, Niederlande, Köln) Unterwegs mit der Arosa - (Deutschland, Niederlande, Köln)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lisa...

Von vorn herein: Ich bin kein Flußkreuzfahrer! Ich kenne aber die Gegend um Köln bis zum Ruhrgebiet doch schon und diese ist relativ unspektakulär, außer z.B. der Hafen von Duisburg und das Ruhrgebiet...und natürlich Köln und Düsseldorf als Panorama... und das "Hollands Diep".

Ich höre "Uns"... Das lässt spekulieren... ich sage mal: JA! Hier kann man Spaß haben, denn auch Flußkreuzfahrten haben ihren Reiz(Die KD ist für mich kein unbeschriebenes Blatt!). Auf jeden Fall seid Ihr sehr entschleunigt unterwegs und das lohnt sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?