Welche deutsche Stadt lohnt sich mit Kindern zu besuchen?

7 Antworten

Was soll ich als Dresdner anderes vorschlagen als Dresden, alle kommen auf Ihre Kosten... Mama, Papa und Kids - Verkehrsmuseum, Zoo, Parkeisenbahn (im Sommer) für die Kids, Schloß, Gemäldegalerie, Frauenkirche und Zwinger für die Eltern, eine Fahrt mit der ältesten Raddampferflotte der Welt als abschließendes Highlight für alle - es würde zu lange dauern alles aufzuzählen - Vielleicht mal auf meinem Blog (http://dapemasblog.blogspot.com/) vorbeischauen, wenn Ihr Euch für Dresden interessiert...

Bilduntertitel eingeben... - (Deutschland, Städtereise, Kinder)

Berlin ist familienfreundlich! Grüne Straßen und Parks, Bäder und Seen, fantasievolle Spielplätze, Familienpass und Ferienpass, Kinderkino, Kindertheater, Kindermuseum, Zoo und Tierpark usw. ... unmöglich alles aufzuzählen. :)

Ich denke, das wäre Wolfsburg genau das richtige: die Autostadt ist der Wahnsinn - nicht nur für Kinder -, das neue Phaeno Science Center oder Museum ebenfalls. Dort ist immer viel los und ich kann mir nicht vorstellen, dass bei kindern Langeweile aufkommen kann. Und außerdem besitzt Wolfsburg ein wirklich außergweöhlich schönes Schwimmbad, das Badeland.

Was möchtest Du wissen?