Welche der nördlichen Königsstädte Marokkos könnt ihr für einen Aufenthalt empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fes war für mich wesentlich interessanter als Meknes. Die Medina ist sehr groß, und neben den üblichen Sehenswürdigkeiten gibt es noch die Möglichkeit, die Gerberei und Färberei zu besichtigen. Das war in der Tat sehr interessant. Allerdings liegt nahe Meknes Volubilis, die römischen Überreste fand ich wirklich sehr beeindruckend, aber wenn sie ohnehin eine Reise durch Marokko plant, hat sie ja vielleicht Gelegenheit, dort einen Stopp zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde auch Fes empfehlen. Fand ich prachtvoller als andere Städte, ist auch ein guter Ausgangspunkt für Exkursionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?