Welche buddhistischen Tempelanlagen (Wats) sind in Bangkok besonders sehenswert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Wat Arun gegenüber dem Koenigspalast auf der anderen Seite des Chao Phraya ist absolut sehenswert und nicht so ueberlaufen. Dann sollte man unbedingt auch den Reclining Buddha sehen, mir faellt der Wat Name im Moment nicht ein, aber den wirst Du sicher finden. Viel Spass in der Stadt der Engel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wat Pho (siehe Liegender Buddha) habe ich bisher bei jedem längeren Bangkok-Aufenthalt besucht und finde ihn einfach immer wieder sehenswert und faszinierend. Wat Saket bzw. den Golden Mount mit seinem beeindruckenden Chedi würde ich unbedingt empfehlen. Keine Touristenströme, viele Thais, eine sehr ruhige, angenehme Atmosphäre. Auch wenn der Aufstieg bei 35 Grad etwas mühsam werden kann, wird man mit einem tollen Ausblick belohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich anschliessen, der Wat Arun und der Wat Po sind sehr schön. Kleiner Tipp: Der Königspalast, der Wat Arun und der Wat Po sind am besten mit den Expressbooten zu erreichen, der Königspalast am Anleger "Tha Chang" und der Wat Arun am Anleger "Tha Tien". So entgeht man dem lästigen Verkehrsstau und hat gleichzeitig noch eine Fahrt mit Aussicht auf die Tempel auf dem Chao Phraya. http://www.leckerbisschen.de/bangkok/expressboote.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
30.06.2011, 08:45

Liebe/r leckerbisschen,

herzlich Willkommen auf reisefrage.net! Bitte beachte, dass Eigenwerbung auf reisefrage.net nicht erlaubt ist. Deine Beiträge müsse sonst gelöscht werden!

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Was möchtest Du wissen?