Welche Berliner Spezialitäten lohnen eine Verkostung, vor allem, welches Bier trinkt man vor Ort?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In diesem Zusammenhang erlaube ich mir den Hinweis, dass der Döner Kebap von Berliner Exiltürken erfunden wurde, mithin als klassische Berliner Spezialität gelten kann.

Ansonsten ist Berlin .... nunja.... also die Berliner Küche .... nicht der Gipfel der Gaumenfreuden. Gross muss es sein, fettig und ville Fleeesch, wa. Geschmacksverstärker statt Gewürze, der Berliner hat es gern direkt.

Auch beim Bier ... wie das Wasser, so das Bier. Und klares Felsquellwasser gibts im Umkreis von 200 Kilometern nich, das merkt man auch am Bier. Selbst wenns am Potsdamer Platz jez Schultheiss Lager heisst für die Touristen, statt wie früher ne Molle.

Geniesse Berlin, verhungern wirst auch nicht. Aber zum kulinarischen Geniessen suche eine andere Stadt.

Das ist eine grandiose Antwort! Danke für die ehrlichen Worte! DH!

0

das ist der größte nonsense

3

Wie kann man nur behaupten, dass es in Berlin keine vernünftige Küche gäbe und man zum genießen in eine andere Stadt müsse? Absolut lachhaft diese Äußerung! Also ich empfehle jedem Gourmet das Mittagsmenü im Fischers Fritz. 3 Gänge im 2-Sterne-Restaurant für 47€ zzgl. Getränke! http://www.fischersfritzberlin.com/

ich sage dir wo es die beste Currywurst der Stadt gibt: Vergiß Konopke und Curry 36 sondern fahr zur BRATPFANNE an der KielerStraße /Schlosstraße. Superlecker. (Die Zwiebeln dazu sind ein Muss) Google mal Bratpfanne Kieler Straße (Ist nur 1 Link erlaubt)

(U9 Richtung Rathaus Steglitz , Austieg Schloßstraße vorne links, paar Meter Richtung Rathaus und du bist da)

Alternativ KRASSELT

http://www.qype.com/place/10579-Krasselts-Imbiss-Berlin

Und zum Bier: Berliner Kindl ist DAS Bier. Alles andere - naja.... Ich meine auch die Berliner Weiße kannste vergessen - aber wers mag.

Wo nächtigst du? Vielleicht kenne ich ein paar nette Kneipen inne Nähe......

Was möchtest Du wissen?