Welche Bekleidung und welche Ausrüstung sind in der Sahara notwendig?

1 Antwort

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell muss beachtet werden: leichte Kleidung für tagsüber (angenehmer zum Laufen) und zusätzliche Kleidungstücke für abends wenn es frischer wird (Pullover, Vliespulli, Jacke ...) und warme Sachen zum Schlafen.

Für die kalte Jahreszeit (Dezember, Januar, Februar) einen sehr warmen Schlafsack (die Nachttemperatur kann bis - 5° gehen), Mütze, Handschuhe

Ein Daypack für tagsüber mit dem notwendigen Kleinkram wie Sonnencreme!!!!,Sonnenbrille, Wasser- oder Thermosflasche, Lippenbalsam, Toilettenpapier...Kopfbedeckung nicht vergessen!

Helferlein:

  • Gefrierbeutel, um die wertvollen Sachen vor dem Sand zu schützen (wie Photoapparat etc.

  • Alte Plastik-Sprühflasche um sich zu erfrischen

  • Ich habe immer und überall ein Werkzeug/Taschenmesser dabei, und habe es auch jedes mal gebraucht!

  • Ja und eine kleine Reisapotheke fällt auch unter Helferlein, aber das ist wohl eh klar!