Welche Badeanzüge sind dieses Jahr am Strand im Mode?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich finde ja, du solltest tragen, worauf du Lust hast und worin du dir gefällst! Nur das ist wichtig. Und wenn dir ein Badeanzug gefällt, dann solltest du den auch tragen :-)

Was mir aber speziell aufgefallen ist, es gibt jetzt manchmal wieder so Bademode, die ein bisschen an die Vierziger/ Fünfziger/ Sechziger/ Siebziger erinnert.

Sowas find ich ja klasse. So ein bisschen retro eben.

Aber muss man wissen, ob es einem gefällt :-) Und ob es einem steht :-) Hier ist ein witziges Beispiel:

http://www.bodendirect.de/de-DE/Damen-Bademoden/Badeanz%C3%BCge/WS023-NAV/Damen-Ultramarin-Polka-Dots-Retro-Swimsuit.html?NavGroupID=17

(Viele finden sowas bestimmt doof. Ich mag sowas :-))

Wenn man beispielsweise einen Bauch hat, den man nicht jedem zeigen will, dann darf man auch ruhig einen Badeanzug tragen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss meinen Vorschreibern leider entschieden widersprechen. Denn in diesem Jahr sind Badeanzüge serh wohl "In" und zwar in Form eines Monokinis. Damit dieses Stück Stoff aber gut aussieht, sollte man die richtige Figur haben. Hier kannst du dir mal ein paar Exemplare ansehen: http://www.monokini.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 03.09.2011, 17:55

Ich lach mich schlapp...:-) Kannst Du mir mal erklären, wo der Unterschied zwischen einem Bikini und einem MONOKINI liegt? Ich glaube, der hat nichts, gar nichts, mit dem Badeanzug (der ja völlig bequem sitzt ohne das man viel dran rumzuppeln muß) gemeinsam oder?

0

Liebe Pommeranze: Lass dich bitte nicht von "Mode" und "Trägt man nicht" anstecken: Eine Dame von Welt trägt diese Saison, wie jede andere auch, das, was ihr steht, in dem sie sich wohlfühlt. Eine etwas ältere Dame von Welt würde nie (!!!) einen Bikini tragen, denn es wirkt lächerlich, es wirkt, als wolle/könne sie sich nicht mit 50+ abfinden. Auch eine wirkliche Dame, die ein paar Pfündchen zuviel hat, wirkt eher abstossend im Bikini. (Bestenfalls noch "witzig", was aber beides nicht für eine Dame von Welt in Frage kommt).

Und zu denken, Badeanzüge trägt man "schon lange nicht mehr" ist sehr einseitiges denken. Lieber "Gut angezogen", auch am Strand, als...Im Zweifelsfalle kann man auf einen "Monokini" ausweichen. Er ist großzügig freizügig, aber trotzdem damenhaft.

http://www.modetrends-2010.de/badeanzuege.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
annabel 04.09.2011, 10:04

...wobei -mir persönlich!!- manche Monokini -Modelle wie "Schnell-oder Notverbände" erscheinen, die obendrein -so empfinde ich's -auch noch etwas Provozierendes haben...da ist eine "Dame von Welt "( wenn sie schon keinen Bikini mehr tragen mag / oder sollte !!) doch in einem chicen -vielleicht raffiniert geschnittenen -Einteiler oder sogar in einem Tankini sicher viel ansehnlicher....

0

Hallo Pommeranze,

garantiert keinen Badeanzug!;-) Laß es Dir sagen: Da hab ich vor kurzem einen Badeanzug am Beach getragen (grade neu bestellt, neuste Sommermode; damit ich mit meinem Kleinen mal so richtig rumtollen kann, ohne drauf zu achten ob alles sitzt). Und da kommt mein Großer an und sagt: WIE SIEHST DU DENN AUS???

Frau von heute (oder auch früher) trägt Bikini; das wirkt einfach femininer (unter uns: finde ich auch; auch wenn unbequemer). Trotzdem hier zur modernen Badeanzug-Mode: http://www.brigitte.de/mode/accessoires/bademode-bestellen-1091687/ Und hier zu einer Seite, wo ich mich immer an der aktuellen Bade-Mode orientiere (und bestelle); Link folgt.

In diesem Sinne: Schönen Urlaub!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du dich offensichtlich im Forum geirrt hast, lustige Frage!!!!!!!

Wie Badenazüge, das ist doch nicht dein Ernst???? Wer trägt schon Badeanzüge??

Bis der immer trocknet, das dauert ja Ewigkeiten, geht gar nicht. BRRR. Und auch noch hässlich.

Bikini ist nach wie vor angesagt, möglichst knapp. Wäre mein Tipp. Ansonsten mal die einschlägigen Frauenzeitschriften kaufen, was so in ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lillllye 03.09.2011, 09:01

Apropos hässlich... es mag einige Frauen geben, für die ein Badeanzug die bessere Wahl wäre... :) und "möglichst knapp" auch kein guter Hinweis ist. Bei manchen Bikinis muss man genauer hinschauen, wohin Teile von ihnen entschwunden sind.. Wie wäre es denn mit einem Tankini? Kombiniert die Vorzüge von beiden...

0
moglisreisen 03.09.2011, 10:09
@Lillllye

Guter Hinweis von Dir, Lilllye! Daran hatte ich gar nicht geacht... Aber Du hast recht, gibt Menschen, denen steht ein Badeanzug viel, viel besser!

0

Berliner Fashion Week ist leider vorbei. Versuch es doch in Mailand, Paris, NY, Tokio... Meinst Du es interessiert wirklich jemanden??? Geniess lieber Deinen Urlaub. Ist kein Wettbewerb!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?