Welche Ausflugsziele sind um Konstanz herum sehenswert und für einen schönen Tag zu zweit geeignet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fahr mit der Fähre rüber nach Meersburg, da gibt es ein schönes Schloß und oberhalb des Schlosses das Fürstenhäusle der Annette von Droste-Hülshoff, das völlig original möbliert ist und einige Handschriften der Dichterin enthält. Außerdem hat man von hier aus eine tolle Sicht über den Bodensee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist noch nicht lange her, da habe ich zum Thema Bodensee jede Menge geschrieben. Such dir einfach ein paar Ideen aus. Von Konstanz aus sind alle schnell erreicht.

Alle Orte am Bodensee sind wunderschön. Ganz besonders Überlingen, Radolfzell, Meersburg, Friedrichshafen, Konstanz, Uhldingen und wie sie alle heißen. Es fällt wirklich schwer alle aufzuzählen. In Überlingen (mein Lieblingsort) kannst du wunderschön an der Promenade entlang schlendern, vorbei am Kurpark und Yachthafen und zurück über die Altstadt, im Strandbad plantschen und bei schlechtem Wetter die Bodenseetherme besuchen“ueberlingen.de“, in Bodman die Kunstwerke von Peter Lenk bestaunen, in Unteruhldingen das UNESCO Weltkulturerbe, das Pfahlbaumuseum, besuchen. Es ist das älteste und größte ärchäologische Freilichtmuseum in D. Die 23 Häuser und sechs Dorfanlagen bilden das Leben am See und in Oberschwaben in der Zeit zwischen 4300 und 850 v. Chr. nach. www.pfahlbauten.de . Auch schön: Salem mit seinem Kloster und Schloß, seinem Schloßsee und dem Affenberg mit seinen über 200 frei herumtollenden Berberaffen. Im Museumshop kann man wunderbar Wein und Schnaps verköstigen und natürlich auch kaufen. Und dann ist nicht weit entfernt das idyllische Deggenhausertal. Dort läßt es sich herrlich wandern. Das historische Konstanz mit seiner wunderschönen Altstadt lohnt auch immer einen Besuch „konstanz.de“. Auch Meersburg mit seiner wunderschönen Burg, der Altstadt und dem Schloß mit dem tollen Blick auf den See sind ebenfalls immer lohnenswerte Besichtigungsziele „meersburg.de“. Ferner kannst du auch noch die größte bewohnte Klosterinsel im Bodensee, die Insel Reichenau, auf deine Besuchsliste setzen. Das Benediktinerkloster aus dem Mittelalter ist mit der Insel auf der Welterbeliste der UNESCO „reichenau.de“. Die „Blumeninsel“ Mainau, drittgrößte Insel im Bodensee, mit ihren Garten- und Parkanlagen, dem Pfauengehege, einem Streichelzoo, dem Schmetterlingshaus u.v.m. wartet auch darauf von dir entdeckt zu werden „mainau.de“. Möchtest du den Bodensee und sein Umland auch zu Fuß entdecken, dann kann ich dir die Region Gehrenberg-Bodensee sehr empfehlen. Sie wurde mit ihren drei Routen als „Premiumwanderweg“ ausgezeichnet „bodensee-landgaenge.de“. Das Hegau am westlichen Bodensee mit seinen bizarren Vulkanformationen, Ritterburgen und nicht zuletzt mit Singen und der Festungsruine Hohentwiel ist ebenfalls zu entdecken „hegau.de“. Sollte es mal regnen, dann fährst du nach Friedrichshafen und guckst dir das Zeppelin-Museum an. Dort findest du die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung zur Geschichte und Technik der Zeppelin-Luftschifffahrt. Weitere Glanzpunkt bilden u.a. auch Arbeiten von Otto Dix und Max Ackermann „zeppelin-museum.de“… fahr an den Bodensee, denn da ist es wirklich klasse!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dorle48 31.03.2012, 20:46

...für das alles braucht man allerdings etwas länger als 1 Tag...

0
sternmops 31.03.2012, 21:51
@dorle48

das sollten ja auch nur ein paar Anregungen für einen superschönen Tag sein.

0

Mainau ist natürlich ein "Muss". Nicht so bekannt,aber sehr schön: das Naturschutzgebiet Altenrhein im Kanton St.Gallen auf der Schweizer Seite des Bodensees.

www.ortsgemeinde-altenrhein.ch/?topic_id=11&m=11&g=0

Eines der schönsten Schilfgebiete die es am Bodensee noch gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Insel Mainau? Guter Tipp für alle, die noch nicht dort waren und was für Gärten übrig haben ;)

http://www.mainau.de/anfahrt.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?