Welche Ausflüge sollte man von Esteopna in Andalusien aus machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

....und wenn du spektakuläre Natur liebst: El Torcal, ein Nationalpark mit bizarren Felsformationen, die du sonst nirgends findest. Wirklich einzigartig! ( A 7 Richtg Malaga, bei Torremolinos A7 wählen, dann A 45 Richtg Antequera, dann die Stichstraße C 3310). Der Stausee Embalse del Guadalhorce (von Antequera auf die A 92 Richtung Sevilla, kurz danach auf die N 382 Richtg. Campillos, nach ca.40km ab Richtg. Ardales. Wenn du von der Landstraße auf den riesigen See hinabschaust, leuchtet dir ein karibisches Türkis entgegen. Am See gibt es herrliche weiße Sandstrände und am Abend das Rotgoldleuchten der Felsen ist ein Schauspiel ohnegleichen. Bedenke bei diesen Ausflügen: wir begeben uns hier in die Pampa,40km können etwas länger dauern. Pro "Abstecher" mindestens 3 Stunden einplanen. Es lohnt sich aber allemal.

sehr interessant sind die Tropfsteinhöhlen von Nerja. Weiter kann man nach Ronda, sehenswert. Wenn man in Ronda ist noch 20km weiter nach Norden nach SETENIL DE LAS BODEGAS. Gibraltar ist in der Nähe, da gibt es aber schöneres und meistens ist die Wartezeit an der Grenze zwischen 1 und 2 Stunden! Eine schöne Fahrt, an der Küste entlang nach Cadiz. Jerez liegt im Bereich (Sherrykellerei und Königliche Reitschule!). Auch Sevilla ist machbar und sehenswert (von Estepona Autobahn Los Barrios - Jerez). Überhaupt das Hinterland mit Ubrique durch den Nationalpark Alcornocales und Arcos de la Frontera.

Granada ist etwas weit und für einen Tagesausflug nicht so geeignet. Aber auch Malaga hat seinen Reiz.

wenn du gerne etwas abenteuerlich fahren möchtest, dann nimm die MA 557, richtung Jubrique, Algatocin, weiter nach Jimena de la frontera - das ist natur pur, kleine strässchen, wenig verkehr...viel spass wolf

Jimena de la frontera - (Spanien, Mietwagen, Ausflug)

Was möchtest Du wissen?