Welche Attraktionen der Hambuger Hafencity sollte man nicht verpassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mhmmm.... das kann man sich schon mal anschauen. Hoffentlich erwischt ihr einen ruhigen Tag, das ist ne zugige Ecke. Wenn in Hamburg Wind weht, dann dort.

Die Elbphilharmonie, genauer: ihre Baustelle, ist imposant, aber bekanntermassen nu noch nicht fertig (Zweites Anhaltersches Bautheorem: Die Überschreitung der Baukosten wächst im Quadrat zur Überschreitung der Bauzeit. Dies gilt in besonderem Masse, wenn man als Baufirma..... nee, das wird mir eh zensiert).

Da ist (fertig) manches an moderner Architektur, auch mal was Energiesparendes. Selbst Greenpeace zog dort ein. Wohnungen für 7 / 8 K pro Quadratmeter, also gewissermassen für Jedermann. Was bekommt man für das Geld ? Der Kreuzfahrtterminal ist in Fussgängerentfernung, ein Fleischer nicht. Hundehalter habens schwer, kein Baum, kein Strauch.... Der öffentliche Raum eignet sich zum Durchlaufen. Wer sich niederlassen möchte, aufwärmen sowieso, oder mal austreten, landet in vergleichsweise teurem privaten Raum.

Führungen gibt es auch, z.B. bei Stattreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es auch einen Weihnachtsmarkt. Dann gibt es Spicy, das Gewürzmuseum, auch sehr empfehlenswert ist das Dialog im Dunkeln, eine Art Museum, die einen das Leben von Blinden näher bringt (geht unter die Haut). Und zwischendurch zu Messmer, einen Tee trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Speicherstadt (müßte Hafencity sein) gibt es die größte Modelleisenbahn der Welt, ein absolutes Highlight! Schau mal unter www.miniatur-wunderland.de nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Fischmarkt zum Brunchen ist ein muss :) Schoen Gluehwein zum Fruehstuck :)

Besser ist dass!

Gruss aus BC

Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 29.11.2011, 00:24

Sorry, der Fischmarkt ist zwar am Hafen (in Altona), aber nicht in der Hafencity.

0

Was möchtest Du wissen?