Welche Anbieter für Jugendcamps in Deutschland könnt ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke du findest bestimmt ein großes Angebot bei den Stadtjugendämtern deiner Heimatstadt. Diese bieten meist bereute Feriencamps an, die oft auch unterschiedliche Schwerpunkte haben. Die Betreuer sind gut ausgebildet und meine Kinder hatten mit den Fahrten des Stadtjugendamtes in München immer sehr viel Spaß. Am besten findest du diese Angebote über die offizielle Internetseite deiner Stadt!!

Ein sehr guter Jugendreiseveranstalter ist RUF-Jugendreisen. Die Betreuer sind speziell für die jugendlichen Reisenden geschult.

Hier kannst Du Erfahrungsberichte mit dem Veranstalter nachlesen:

http://www.dooyoo.de/reiseveranstalter/ruf-jugendreisen/Testberichte/

Ich habe mir die Seite gerade mal selber angeschaut. Es sind auch einige negative Meinungen dabei, jedoch überwiegen die positiven Berichte (es sind insgesamt 3 Seiten). Einfach mal durchlesen und selber eine Meinung bilden.

Persönlich habe ich zwar noch keine Erfahrungen mit dem Veranstalter gemacht, ich habe jedoch ausschließlich positive Rückmeldungen von Kunden erhalten, die mit diesem Veranstalter verreist sind.

Es gibt viele seriöse Anbieter für Jugendreisen. An einigen Kriterien kannst Du auch deren Qualität erkennen: Vernünftiges Betreuungsverhältnis von beispielsweise 1:6, beim Veranstalter nachfragen, wie die BetreuerInnen geschult wurden. Oftmals durchlaufen die nur einen Crashkurs von wenigen Stunden und bringen wenig Erfahrung mit. Wichtig finde ich auch, dass vor der Reise sich die Teamer und Kids kennenlernen können.

Was möchtest Du wissen?