Welche Aktivitäten lassen sich mit Kindern im Winter gut in Paris unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Heidelbeere,

Paris liebt Kinder.

Kindergerechte Museen sind:

Cité des Sciences et de l'Industrie La Villette, 20 rue Corentin Cariou, 75019 Paris, ausser Montags und an Feiertagen. Das staatliche Super-Museum für kleine und grosse Kinder; der - pardon, es deutlich zu sagen - von den Pariser Kindern heiss geliebte intelligente und didaktisch ausgerichtete Gegner des Disneylands. Zahlreiche Abteilungen, für kleinere Besucher geeignet ist die nach Altersstufen ausgerichtee "Cité des Enfants", in der auch Kinderateliers stattfinden. Man darf anfassen, mitmachen, experimentieren (und sich, wenn nötig in der Indianerspache verständlich machen). Inmitten des Park de la Villette, in dem ein U-Boot bestiegen werden kann und - unter Vorbehalt - ein Flugsimulatur stand. Ich bin nicht sicher, ob der noch existiert. Gleich daneben: das Kugelkino La Géode und am anderen Ende des Parks: das Musée de la Musique (siehe unten). Es kann locker ein voller Tag zur Besichtigung der Attraktionen im Park de la Villette eingeplant werden. Es lohnt sich wirklich !!

Palais de la Découverte, Avenue Franklin Roosevelt, 75008, ausser Montags und an Feiertagen. Palast der Erfindungen und Entdeckungen des frz. Bildungsministeriums. Vorläufer der Cité des Sciences, mit Vorstellung im Planetarium, die auch ohne Kenntnisse der frz. Sprache sehenswert ist.

Musée Grévin, 10 Boulevard Montmartre, 75009 Paris, täglich geöffnet. Wachsfigurenkabinett, wohl das erste Museum, dass jedes Pariser Kind kennenlernt.

Musée de la Poupée, Impasse Berthaud, 75003 Paris, Puppenmuseum schon für sehr kleine Kinder geeignet

Musée de la Magie, 11 rue Saint-Paul, 75004 Paris, auf reisefrage(punkt)net schon besprochen, also weiter oben über die Suchfunktion zu finden.

Grande Galerie de l'Evolution Teil des Museum d'Histoire natuelle, Jardin des Plantes, 36 rue Geoffroy Saint-Hilaire, 75005 Paris. Naturwissenschaftliche Galerie mit einer Karawane ausgestopfter Tiere und vielem mehr. Nebenan in der Ménagerie (Tierpark) des Jardin des Plantes sind die Tiere lebendig. Sehenswert.

Musée de la Musique, Cité de la Musique, 221 Avenue Jean Jaurès, 75019 Paris, ausser Montags und an Feiertagen.

Musée de la Marine, Place du Trocadéro, 75016 Paris, ausser Dienstags und an Feiertagen. Marinemuseum.

Centre de la Mer im Institut Océanographique de Paris, rue Saint-Jacques, 75005 Paris, ein Ableger des berühmten Instituts in Monaco. Alles über das Meer, inklusive Aquarien. Eintritt frei, aber gegenwärtig geschlossen, hoffentlich nur vorübergehend.

Musée de la Poste, 35 Boulevard Vaugirard, 75014 Paris, ausser Sonntags und an Feiertagen. Postmuseum.

Musée Roland Garros, 2 Avenue Gordon-Bennett, 75016 Paris, ausser Montags. Tennismuseum.

Zu den Ausstellungen kann nur Rat gegeben werden, wenn das Reisedatum genannt wird. Bis zum 2. September 2012 läuft in der unumgänglichen Cité des Sciences die Ausstellung "Gaulois, une expo renversante" zu den (echten) Galliern. Ebenfalls bis zum 2. September 2012 im Musée des Arts Décoratifs, rue de Rivoli, 75001 Paris (im Nordflügel des Palais du Louvre) die Ausstellung "Les histoires de Babar"

Sonstige Veranstaltungen für Kinder in Paris:

Zirkus:

Cirque d'Hiver Bouglione, 110 rue Amelot, 75011 Paris, Tel. 01 47 00 28 81

Cirque Diana Moreno Bormann, 112 rue de la Haie Coq, 75019 Paris. Tel. 06 10 71 83 50

Cirque Tsigane Romanès, familiärer Wanderzirkus, siehe Veranstaltungskalender

Theateraufführungen für Kinder und Marionettenvorstellungen (Guignol) sind im "Officiel des Spectacles" oder im "Pariscope", den beiden Pariser Veranstaltungskalendern aufgeführt.

Nur wenn Ihr richtig frieren wollt, befolgt Ihr den Rat, im Winter auf den Eiffelturm zu steigen, zum Aufwärmen gibt es dort allerdings in der 1. Etage bis zum 1. Februar eine Schlittschuhbahn. Bis zum 4. März gibt es auch zwei Schlittschuhbahnen (eine für Anfänger) vor dem Pariser Rathaus. Dort ist der Eintritt frei, aber es gibt eine Warteschlange. Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden.

Noch Fragen? Viel Spass in Paris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann wollt Ihr denn nach Paris? Falls noch im Dezember kann ich auf jeden Fall die Schaufenster vom LaFayette und Printemps empfehlen, dort drücken sich viele Kinder die Nase platt. Dann noch der Weihnachtsmarkt auf der Avenue des Champs-Élysées inklusive Riesenrad.

Ich selber bin am Dienstag aus Paris wieder gekommen und bei mit stand noch ne Tour durch die Katakomben und nen Besuch der Kanalisation (Museum) an, aber ist glaube beides nichts für Kinder in dem alter, obwohl es bei beiden auch viele Kinder in dem Alter gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrt mal mit der Metro 14 von Anfang bis Ende. Die fährt völlig automatisch, dh man sieht vorne und hinten raus (vorne ist natürlich noch etwas besser) auf die Schienen und das ist für Kinder bestimmt interessant und spannend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das was für Eure Kids ist: Das Disneyland in Paris: http://www.disneylandparis.de ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heidelbeere
19.12.2011, 21:14

Da wollen wir eh hin. Wie sieht es in der Stadt aus, welche interessanten Unternehmungen könnt man dort mit den Kids machen?

0

Was möchtest Du wissen?