Weingut in der Toskana- gibt es das auch günstig?

3 Antworten

Die Übernachtungen sind auch meist unheimlich luxuriös!

Schau mal im Verzeichnis "Agriturismo Italiano" nach (gibt es meist kostenlos bei den italienischen Fremdenverkehrsämtern) und beziehe Umbrien auch mit ein!

Letzteres ist landschaftlich mindestens so schön wie die Toscana, lange nicht so überlaufen und damit auch in der Regel deutlich preiswerter! Du solltest aber beachten, daß bei den Aufenthalten auf einem Gut meist auch das - sehr gute - hausgemachte Essen enthalten ist! Viel Spaß beim aussuchen, buchen und reisen!

Schau mal, hier gibt's was, ist aber nicht die offizielle Seite http://www.agriturismo.com/ Hatte ich eben vergessen zu schreiben, wenn möglich auf die Nebensaison ausweichen. Hauptsaison ist meist bis Mitte/Ende August und danach ist üblicherweise noch sehr schönes Wetter und die Preise überraschend niedrig!

0
@Roetli

Ja, auf jeden Fall auf die Nebensaison ausweichen! Die Toskana ist im Sommer ziemlich überlaufen. Ich war im vergangenen Jahr von Mitte bis Ende September in der Toskana, das Wetter war ganz wunderbar (so 22 bis 25 Grad, ideal für Ausflüge, Wanderungen und Städtebesuche), und es war nicht mehr ganz so extrem voll wie im Juli/August. Aber die beliebtesten Orte sind natürlich auch in der Nebensaison keine Geheimtipps mehr sondern immer recht gut besucht. Darüber muss man sich im Klaren sein.

0

...hier hat es uns sehr gut gefallen und der Preis bleibt auch im Rahmen. Sehr ruhige Lage aber dennoch so zentral gelegen, dass man die touristischen Ziele in kurzer Zeit erreichen kann.

http://www.casallevacche.it/de_agriturismo.html#

Wir haben in der Nähe von Siena mal über Interchalet eine Ferienwohnung auf einem Landgut mit eiegner Wein - und Olivenölproduktion gebucht udn waren sehr zufrieden. Wir hattn eine Wohnung mit zwei Schlafzimmern, kleiner Küch eund Wohnzimmer - nicht luxuriös ( das gibt es da auch eher selten ) aber schick und landestypisch mit Charme. Die Besitzer wohnten im Haupthaus und hatten stets gute Tipps für die Umgebung parat. das Essen war zwar nicht inkludiert, aber man durfte sich aus dem Gemüsegarten bedienen und einmal gab es ein Barbeque für alle Gäste. Über Interchalet gibt es eigentlich ein recht umfangreiches Angebot, was manchmal günstiger ist, als auf den In-Seiten für Agritourismus. Ansonsten bietet auch La Vialla so etwas an.

Was möchtest Du wissen?