Weihnachtsmärkte Tirol oder Salzkammergut)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun, ich wohne z.Zt. in Innsbruck, und da ist einfach alles "verweihnachtsmarktet". Will sagen: auf dem Marktplatz gibt es Karussel und Co., in der Mariahilferstrasse "Standeln" rauf und runter, in der Herzog-Friedrich-Strasse ditto, auf dem Franziskanerplatz, die ganze Innenstadt wird von Ständen erleuchtet, die Punsch, Glühwein, chinesische "Laubinsekten", Döner, Bosna-Würstchen und Caritas-Walkware darbieten und das geht hoch bis zur Hungerburg, wo extra "Sekt" verkauft wird.

Mein Tipp: Salzburg. Und zwar der Markt in Hellbrunn. Er hat Flair, Atmosphäre und noch etwas Romantik. Und wenn er dir nicht gefällt, mit dem Fiaker zu dem altbekannten vor dem Domplatz fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesefreund
25.11.2013, 18:55

danke!

1

bei der auswahl würde ich mich in jedem fall für salzburg entscheiden, aber ich habe auch noch einen alternativ-vorschlag für dich: die weihnachtsmärkte in den orten am wolfgangsee -> http://advent.wolfgangsee.at/advent/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich Weihnachtsmärkte grundsätzlich als das Grauen betrachte, kann ich Dir nur zu Salzburg raten. Falls sich meine Befürchtung erfüllt, bleibt Dir in jedem Fall eine tolle Stadt.

Natürlich sollst Du - egal wofür Du Dich entscheidest - eine superschöne Zeit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?