Wattwandern auf Interrailreise?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Cuxhaven ist eine sehr gute Idee, vor allem, weil man von Hamburg mit der Bahn leicht hinkommt. Unter gewissen Umständen kann man über den gesicherten Wattweg auch ohne Führer nach Neuwerk, bzw. ginge es auch mit der Wattkutsche. Von Amsterdam aus würde sich nach die Insel Texel anbieten, wo es ebenfalls geführte Wattwanderungen gibt. wenn ihr mit der Bahn den direkten Weg über die Vogelfluglinie nach Kopenhagen nehmt, dann kommt ihr nicht an Wattgebieten vorbei, da es via Fehmarn über die Ostsee geht und da gibt es nun mal kein Watt. Die sonstigen, dänischen Linien verlaufen hauptsächlich in Ostseenähe. Man könnte allerdings von Hamburg die sog. Marschbahn nehmen, die auch nach Tonder fährt (Tondern). Das Städtchen ist hübsch und man kommt leicht zur schönen Insel Romö, wo man auch wattwandern kann. Die Marschbahn führt natürlich auch nach Sylt, da geht es natürlich auch. Ebenso ab verschiedenen Zwschenstationen wie Husum.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Hamburg ist es nicht weit nach Cuxhaven (und auch mit der Bahn erreichbar! Dort kann man ausgiebig wattwandern, z.B. zu Fuß zur Insel Neuwerk - aber nur mit Führer bitte!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
27.04.2012, 12:21

Gute Idee!

LG

0

Was möchtest Du wissen?