Was zeigt man Freunden in Heidelberg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Tipps Restaurant: Goldener Hecht Nachspeise: Zuckerladen in der Plöck Museum: Apothekermuseum auf dem Schloss Heidelberg Aussicht auf die Stadt: Schloss oder Philosophenweg, wenn Du ein Auto hast: unbedingt Königsstuhl. VIEL SPAß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Garou, würde auch die alte Brücke und das Schloß sagen, im Schloß selbst das Apothekenmuseum, Wunderschön. Hochfahren würde ich mit der Bergbahn, sehr angenehm. Später einen Spaziergang durch die Altstadt, man kann hier sehr gut Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jedenfall mal das Schloss... es ist ja wirklich schon "traditionell" - und dann - die 2. Tradition: Das Grosse Fass -

http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fes_Fass_des_Heidelberger_Schlosses

Und - die Heiliggeistkirche aus dem 14.-16. Jhdt. Vielleicht könnt ihr sie während eines Gottesdienstes besuchen - und dann eine der Orgeln hören! Denn: hier haben berühmte Musiker gespielt, unter ihnen Wolfgang Amadeus Mozart, Max Reger und Albert Schweitzer.

Wenn ihr das "geschafft" habt, geht doch in den Roten Ochsen, das berühmte und historische Studentenlokal! Dort kann man sich gut erholen, wie schon ein alter Studentenspruch sagte:

"Willst Du vom ochsen Dich erholen, mach Dich zum Ochsen auf die Sohlen!"

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....und unbedingt noch über die Alte ( Neckar) Bruecke geh'n und am Philosophenweg entlangschlendern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Rote Ochse ist ziemlich gut, würde ich auch empfehlen. Und ich hätte als Tipp noch den Karzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?