Was war bisher euer schönstes Reiseziel?

2 Antworten

Für mich ebenfalls Mexiko! Wir haben uns damals nicht viel von Mexiko versprochen, da es das erste Land auf einer Mittelamerikatour war. Umso erstaunter waren wir von der Vielfalt dieses Landes. Parzifik, Karibik, viel Kultur, Indígenas, schöne Städte, Dschungel, Berge, Wüste, einfach alles was das Herz begehrt. Wir haben dort auch sehr nette Einheimische kennengelernt, die uns auf Ihre Kaffeeplantage eingeladen haben und das macht so einen Urlaub natürlich auch aus!

Schön, dass es dir in Mexiko auch so gut gefallen hat! Mich hat damals auch die Vielseitigkeit des Landes ungeheuer fasziniert - ich würde jederzeit wieder dorthin reisen.

0
@kloesschen

Ja, da schließe ich mich an. Mexico ist schön. Aber auch woanders hatten wir prima Urlaube. Alle halt immer etwas anders schön, aber wunderbar.

0

Vor einigen Jahren kam ich zum ersten mal nach La Palma / Kanaren. Bereits nach einer halben Stunde Autofahrt hat sich das Gefühl eingestellt, endlich den Ort gefunden zu haben. Das hat sich in den 2 Wochen meines Besuches so verstärkt, dass es mich immer wieder dort hinzieht. Diese gewaltige Natur, mit Steilküsten im Nordwesten, tropischen Wäldern im Nordosten, im Süden durch Vulkanausbrüche (1972!)neu gewonnenes Land und in der Inselmitte dieser gewaltige Vulkankrater mit einem Durchmesser von 8 Kilometer und einer Tiefe von 2 kilometer..... Und das alles ohne Masentourismus. Das war mit Abstand mein schönstes Reiseziel.

Was möchtest Du wissen?