Was tun, wenn das Gepäck verloren geht beim Flug?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann geht man zm 'Lost&Found-Schalter', der irgendwo innerhalb der Gepäckausgabe ist, und meldet das (mit Gepäckabschnitt und Beschreibung des/der Koffer/s). Bis auf ganz wenige Ausnahmen bekommt man dann sein Gepäck innerhalb der nächsten Stunden entweder an sein Hotel-/Gastgeber- (beim Hinflug) oder Heimatadresse (beim Rückflug) zugestellt. In Ausnahmefällen dauert das bis zu 48 Stunden - dann steht einem entweder eine Pauschale für notwendige Besorgungen zu oder es wird von der Airline (meist allerdings erst bei Nachfrage!) auf Nachweis eine gewisse Summe erstattet.

Richtig 'verloren' gehen Gepäckstücke wirklich nur in großen Ausnahmefällen - bei der Menge an Gepäck täglich weltweit, dürfte sich das im Promille-Bereich bewegen! Normalerweise ist es entweder beim Entladen auf ein verkehrtes Gepäckband geraten (gerade bei den oft riesigen Airports keine Seltenheit) - da allerdings war mein Gepäck einmal schon vor mir im Hotel :-), oder wurde schon vor Abflug in Richtung eines verkehrten Fliegers geschickt - da durfte dann Dein Gepäck schon mal einen kostenlosen 'Rundflug' ohne Dich antreten, ehe es wieder bei Dir angekommen ist. In meinem Fall war es erstmal mal in Dublin statt in Dubai gelandet...

Da kannst Du gar nichts tun außer warten. Du musst zm Gepäckschalter und dies melden. Hatte diese Erfahrung selbst schon ein paar Mal gemacht und der Koffer wurde aber immer gefunden und mir nachgeliefert.

Für ein oder zwei Tage kann es ganz spannend sein zu erleben, was man alles nicht braucht... Allerdings nur, wenn dann die frische Wäsche etc gut ankommen und man den restlichen Urlaub genießen kann.

Was möchtest Du wissen?