Was sollte man sich in Bukarest ansehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehenswert ist sicherlich auch der "Palast des Parlaments" (Calea 13 Septembrie 1). Das "Haus des Volkes" (unter diesen Namen ist es bekannt) ist nach dem Pentagon das zweitgrößte Gebäude der Welt. Grundsätzlich ist -wie Superheld bereits erwähnte- der Stilmix in der Stadt extrem eindrucksvoll. K.u.k-Gebäude neben Palästen im französischen Stil und Villen im neurumänischen Brâncoveanu-Stil. Ebenso findet man den Bauhaus-Stil der 30er-Jahre und typische sozialistische Plattenbauten aus den 1960er Jahren. Gekrönt vom "Zuckerbäckerstil", der Ex-Diktator Nicolae Ceaucescu zu verdanken ist.

Wir waren im Juli in Bukarest und hatten nur einen halben Tag Zeit. Daher haben wir "Bukarest im Schnelldurchlauf" gemacht. Zu Fuß ist da einiges zu entdecken. In meinem Reisetagebuch habe ich unsere Erlebnisse und Eindrücke zusammengefaßt: http://www.andersreisen.net/2009/07/30/rumanien-2009-3-bucuresti/

Was möchtest Du wissen?