Was sollte man sich in Brixen/ Südtirol anschauen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brixen ist ein wunderschönes Städtchem, das sich seinen barocken Stadtkern bis heute bewahrt hat! Besonders besuchenswert sind die viele Laubengänge, der herrliche barocke Dom mit dem benachbarten Kreuzgang (wunderschöne Wandmalereien!) aus dem 15.Jh., das fast 500 Jahre alte Hotel 'Elephant' zum Kaffee oder Abendessen! Ergänzend empfehle ich einen Ausflug nach Neustift, um Kloster und Weingut zu besuchen, ins benachbarte Klausen (Heimat von Walter von der Vogelweide) und dort eine Besichtigung des mittelalterlichen Klosters Säben auf dem Berg, eine Fahrt auf den Hausberg 'Plose', und, und, und...

Viel Vergnügen in dieser geschichtsträchtigen Umgebung!

Da kann ich dir nur zustimmen, vor allem Kloster Neustift hat mich damals sehr beeindruckt!

0

Brixen, die tausendjährige Stadt steckt voller Sehenswürdigkeiten. Sehr schön sind der Domplatz mit der Domkirche, der Kreuzgang mit den gotischen Fresken und das Diözesanmueseum in der Hofburg. Das Pharmazienmuesum gibt Einblicke in 400 Jahre Herstellung von Medikamenten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus, das Priesterseminar und etwas außerhalb von Brixen das Kloster Neustift. Auf jeden Fall sollte man auch die Altstadt mit den tollen Boutiquen und Geschäften besuchen, Brixen bietet Shopping Spaß auf über 70.000m2. Ein Besuch im Erlebnisbad Acquarena sollte auch nicht fehlen, zudem befindet sich dort eines der besten Restaurants in Brixen. http://www.suedtirol-travels.com/urlaub-eisacktal-suedtirol/urlaub-brixen.html

Lieber suedtirol007,

bitte halte dich an unsere Richtlinien, die besagen, dass Eigenwerbung auf reisefrage.net nicht erlaubt ist. Deine Beiträge müssen sonst gelöscht werden.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Was möchtest Du wissen?