Was sollte man in Salzburg gesehen haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ihr motorisiert seid, gibt es auch noch ein kleines Stückchen außerhalb zwei hübsche Ziele - zum einen das Schloss Hellbrunn mit seinen tollen Wasserspielen und zum anderen die barocke Wallfahrtskirche Maria Plain, von der aus man eine tolle Sicht auf die Stadt hat.

Salzburg ist eine tolle kleine Stadt, mit einer vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Nicht entgehen lassen solltest du dir die Residenz, das Glockenspiel, der Dom, die Franziskanerkirche, der Mozartplatz, die Pferdeschwemme, die Hofstallgasse, die Festung Hohensalzburg und natürlich das Kloster St. Peter. Aber am aller schönsten ist wohl das Schloss Mirabell und der Mirabellgarten, der wirkt wie im Märchen.

Gleich hinter dem Mirabell ist Donnerstags ein wunderschöner Markt, der Schrannenmarkt...weiss nur leider nicht ob Ihr just Donnerstags in der Stadt seid?!

0

Wenn es nicht nur die 'normalen Touristenpfade' sein sollen, dann kann ich Euch das neue Buch von Renate Just empfehlen: "Salzburg-Auf krummen Touren durch die Stadt". Eine hervorragende Anleitung zu Stadtspaziergängen der etwas anderen Art. Ergänzend dazu vielleicht "Die WElt zu Gast in Salzburg" von Mittermayr/Spatzenegger!

Viel Spaß und viel Genuß!

Das Museum der Moderne auf dem Mönchsberg!

www.museumdermoderne.at

Das Cafe ist auch gut, der Blick über Salzburg ebenfalls!

Was möchtest Du wissen?