Was sollte man auf Bali nicht versäumen ???

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bali ist eine buddhistisch geprägte sowie landschaftlich sehr reizvolle Insel. Das heißt: Du solltest Dir unbedingt einen der großen Tempel ansehen, am besten Bersakih oder alternativ Tanah Lot. Oder beide, da der eine am Fuße des höchsten Berges der Insel liegt (am Heiligen Berg, dem gunung agung), der andere direkt am Meer. Zudem solltest Du einen Abstecher ins Landesinnere machen, um die Nassreisterrassen unter Palmen zu bewundern (dazu habe ich Dir einen Film mit passender Musik gesucht). Ubud wäre dafür ein klassisches Ziel. Am einfachsten ist es, die Rundtouren fix zu buchen, das kostet zwar mehr als mit öffentlichen Bemos/Bussen zu fahren, aber ist immer noch bezahlbar. Viel Spaß!

akamas 18.06.2012, 15:24

hinduistisch - nicht buddhistisch!

0
adalbert3999 18.06.2012, 15:49
@akamas

hehe^^ na eqal danke für die anwort aba falls noch einer die frage stelln würde wir sind in sanur ;)

0
Jakarta 24.06.2012, 16:10
@akamas

Danke, richtig, ups: hinduistisch - nicht buddhistisch!

0
akamas 16.07.2012, 16:21
@adalbert3999

auf der "jalan kesari" in sanur gibtsn lokal, das von einem schweizer geführt oder eröffnet wurde - hab leider vergessen, wie es heißt... dort gibt es hammer zürcher geschnetzeltes! ;) falls mal das heimweh zu groß wird...

durch rumfragen sollte man es finden können... sieht eher nobler aus

0

Ubud war für mich der Höhepunkt der Balireise. Ganz ohne STrandleben, bei allem touristischen Andrang trotzdem ein Ort der Ruhe. Und die Felder in Etagen waren einfach toll anzusehen!

Hallo adalbert3999,

die Vulkanlandschaft im Landesinneren!

Solch allgemein gestellte Fragen, finde ich immer schwierig zu beantworten und letztendlich kannst Du auf Bali auch nix falsch machen, es sei denn Du hast einen AI-Pauschalurlaub in Kuta gebucht und hälst Dich dann auch tatsächlich die ganze Zeit dort auf...;-)

Wie schon so oft hier geschrieben (gebe Dir einen kurzen Einstieg, bevor es ab über die Suchfunktion geht... - OBEN RECHTS, bißchen durchwühlen; lohnt, denn es gibt viele tolle Antworten zu dieser Insel!),waren wir vor Jahren drei Wochen auf dieser zauberhaften Insel. Nur-Flug gebucht, zwei gute Reiseführer (in unserem Fall Lonely Planet und Reise Know How), in DL auf der Couch gemütlich so in etwa - dank Internet - die Route festgelegt und dann reingestürzt ins Abenteuer. Hat Spaß gemacht und hat mich sehr begeistert - diese Insel!:-)

Hallo, in einem schönen Restaurant eine orginal indonesische Reistafel. Gruß HeMa

Hallo, also erstmal ist Bali hinduistisch geprägt. Von Sanur aus kannt du schon an einem Tag sehr viel sehen. Nimm dir hier einfach einen Fahrer evtl. mit Guide. Kannst du überall buchen und ist nicht teuer. Empfehlenswerte Ziele auf Bali wären: Ubud, Pura Besakih, Tanah Lot, Gunung Kawi (einfach super) und Gunung Batur. Hier kannst du dir alles anschauen. Viel Spass auf deiner Rundreise durch Bali. [Link wurde vom Support entfernt]

Ubud , Klunggung und Candidasa . Von Tana Loth ( Sonnenuntergang ) war ich persönlich enttäuscht ... wie ein Volksfest :-)

Was möchtest Du wissen?