Was sind die schönsten Gegenden an der französisch-italienischen Grenze?

3 Antworten

Zum wandern ist Tende toll, wenn man baden und wandern kombinieren will würde ich Menton vorschlagen. Von da ist man dann auch schnell in dem schönen Städtchen Ventimicella wo jeden Freitag ein toller Markt ist.

Und um mal das andere Ende der gemeinsamen Grenze ins Gespräch zu bringen: Chamonix ist auch sehr schön, gerade für Bergwanderungen. Ohne hochalpine Ausrüstung und Erfahrung ist der Grenzübertritt allerdings nur durch den Tunnel oder mit der Gondel empfehlenswert.

Der Flohmarkt in Vintimillia ist eine Reise wert, wenn man an der Cote d'Azur Urlaub macht. Eine kleine schöne italienische Stadt.

Was möchtest Du wissen?