Was muss man in Südafrika gesehen haben und was muss man beachten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Sicherheit!!! Das ist ein gewagtes Projekt, muss ich sagen... Südafrika ist im Vergleich kein generell gefährliches Land. Doch die großen Städte haben es in sich! Dort würde ich mich auf keinen Fall als weiße Frau alleine nach Sonnenuntergang aufhalten. Das eigentliche Problem ist die Gewaltkriminalität. Ein Großteil der schwarzen Bevölkerung leidet noch immer unter großer Armut und ist, anders als in Asien beispielsweise, bereit, dich für ein Handy und ein paar Dollar zu erschießen. Das ist kein Witz, die Häuser der Reichen sind nicht ohne Grund mit Elektrozäunen und Hunden gesichert. Das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel ist schon ganz gut, aber riskiere bloß nicht, spät alleine an einer Bushaltestelle zu warten. Und wenn du im Mietwagen unterwegs bist (meiner Meinung nach eines der besten Fortbewegungsmittel, auch weil du ihn in den Parks brauchst), schließ' den Wagen immer zu wenn du drin bist. Viele Südafrikaner rollen an den Ampeln, um überhaupt zu vermeiden, dass sie stehen bleiben. Es ist wirklich nicht ohne.

Sobald du dann aus den Städten raus bist und aufs Land kommst, fühlst du dich teilweise wie in Schweden oder so: Häuser werden nicht abgeschlossen, die Menschen sind freundlich und aufgeschlossen, hilfsbereit und großzügig. Kleine Unterkünfte liegen im Wald versteckt, idyllisch und einfach schön. Und die Parks sind eh das Beste an diesem Land! Auch dort bist du sicher.

Ich würde einer 20jährigen raten, sich einen Mietwagen zu nehmen, so rasch wie möglich die großen Städte zu verlassen und sich auf die Tier- und Pflanzenwelt einzulassen.

daniG 21.01.2011, 10:23

Sehe ich genau so. Weiß und alleine. Nicht so gut. Ich schließe mich Meinachfrager an. Du brauchst ein Mietauto. Am besten 4X4 und auf Schotterstrassen bitte den Reifendruck runter lassen. Südafrika ist ein sehr schönes Land mit schönen Routen und Parks. Schau dir einige Farmen an, die sich um Tiere kümmern die verletzt sind und wieder ausgewildert werden sollen. Vielleicht hast du sogar Lust auf so einer Farm für eine Woche als Voluntärin arbeiten. Ich denke du solltest auf dein Bauchgefühl hören was du sehen willst, kaufst dir einen guten Reiseführer und stellst dir eine Tour zusammen. Viel Spaß. Ach ja und pack dir warme Sachen ein. In der Zeit werden die Nächte schon ganz schön kühl sein.

0
Bienchen91 21.01.2011, 11:32

Vielen Dank schonmal für diese Auskünfte, leider ist das Problem, dass ich noch gar kein Auto mieten kann, da ich unter 21 bin.

0
Bienchen91 03.02.2011, 15:48
@Bienchen91

Vielen Dank an alle :) Die Antworten waren teils sehr hilfreich. Vielen vielen Dank!!! Ich weiss nun auch dass man mit einem gültigen Führerschein der mind 2 jahre alt ist auch Autos mieten kann. ;-) Und ich werde es nun sicher durchziehen.. :D,,,wird schon schief gehen ;) vieln dank an alle...

0

Hallo Bienchen. Soweit ich weiss darfst Du in SA erst ab 24 ein Fahrzeug mieten oder ein Mietauto fahren. Aber da gibt es sicher einen Weg drumhereum. Auch wenn nicht, kannst Du dir den BUZZ-Bus nehmen. Tickets dafür gibt es an verschiedenen Stellen. Der fährt eigentlich überall in SA, kostet wenig und das beste Du bestimmst selbst wo Du aus und ein Steigen willst. Die hängen auch oft mit Backpackern oder kleineren Pensionen zusammen und fahren die auch direkt an. Ansonsten ja, bleib weg von unbeleuchteten Strassen und nicht belebten Plätzen. Afrika und auch SA gehören nicht zu den sicheren Plätzen dieses Planeten. Die Tierparks kannst Du entweder als Tagesturi direkt vor Ort buchen oder auch geführte Touren hier in D. buchen. Ansonsten lies bitte die vorhergeheden Antworten durch. Viel Spass

Fliege nicht allein! Nimm eine Freundin oder einen Freund mit. Südafrika ist ein wunderschönes Land. Doch wenn man es allein erkundet, kann man die Schönheiten nicht wirklich genießen, weil man sie ja auch mit niemandem teilen kann. Allein ist die Reise nur halb so schön. Die Reiseroute ist schon gut gewählt. Es gibt so unglaublich viel zu sehen und zu erleben. Hier habe ich einen kleinen Reisebricht für Dich, der genau Deine Route beschreibt. www.southafrica2010.npage.de

Das solltest du dir wirklich noch einmal überlegen. Deiner Sicherheit zu liebe! Es ist wirlich gefährlich dort alleine unterwegs zu sein. Nicht nur als Europäer! Die bereitschaft zur Gewaltkriminalität ist dort immer noch ein Problem. Vielleicht findest du auch geplante Touren für die Strecke!

Was möchtest Du wissen?