Was muss ich alles Wissen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was das Camping angeht weiß ich nicht so viel, wir blieben immer bei freunden oder in Hostels. Aber das Essen ist jedenfalls sehr lecker - wenn du Zeit hast, koste dich durch die Pizzerias :D Meiner Erfahrung nach ist es wie so oft in Städten: Je weiter entfernt vom Stadtzentrum, umso billiger (grob gesagt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir waren mal auf einem Campingplatz am Rand der Stadt, da konnte man sein eigenes Zelt aufbauen oder im Wohnwagen schlafen, so wie wir. Ein Restaurant gab es auch, einen Kiosk und Sportplätze. Die Preise waren ok und die Duschen und Toiletten sauber. Leider komme ich nicht mehr auf den Namen, aber vielleicht findet man das über Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

hier

http://www.reisefrage.net/suche?q=Rom+campingpl%C3%A4tze

wurden bereits ähnlich Fragen gestellt. Wenn Du Dir die Links der empfohlenen Campingplätze ansiehst, erfährst Du auch etwas über die jeweilige Austattung, wie Toiletten, Duschen und selbstverständlich über die Kosten.

Lebensmittel erhält man in einem kulinarisch interessanten Land wie Italien überall, auch in Rom. Es gibt kleine Länden und Supermärkte, die Preise variieren - von günstig bis teuer. Wie hierzulande ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
16.07.2014, 19:13

...die Märkte nicht zu vergessen :-)

1

Hallo!

Fragt doch beim ADAC oder beim DCC an. Die Übernachtungsgebühren sind erst bei der Abreise zuzahlen. Zu Wertgegenstände: Keine mitnehmen!! WC+Duschen haben alle Camps. Lebensmittel im Supermercato einkaufen, die gibt es an jeder Ecke.

Wenn ihr trampt ist ein Camping in der Stadt Rom einfacher.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?