Was meint ihr - ist Jordanien als Reiseland wieder sicher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jordanien ist, war und wird immer ein sicheres Reiseland sein. Es hat bisher keinen einzigen Anschlag auf Touristen in Jordanien gegeben. Die Hotelanschläge waren 2004 und von Al-Sarkawi verursacht, ein Seitenarm der Al-Qaida.

Die Reisehinweise des AA sind aus reiseversicherungsrechtlicher Sicht wichtig, spiegeln aber sicher nicht die wirkliche Lage wieder. Es wird viel diskutiert, sicher auch demonstriert, aber gegenüber Fremden steht das Gastfreundschaftsgebot über allem.

Als Präsident der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft habe ich einen groben Überblick, wieviele hunderte Praktikanten, Studenten und andere Deutsche sich im Land befinden. Alle müssten ja gefährdet sein.

"Ist" und "war" unterschreibe ich. Hingegen ist "wird immer sein" eine gewagte Aussage :-)

0
@Seehund

Ihr habt recht: Ich hätte schreiben sollen "und wird "hoffentlich" immer ein sicheres Reiseland sein. Jedoch ist Jordanien als Gesellschaft und Staat auf einem sehr guten Weg. Es ist nationaler Konsens, dass keine Gewalt in diesem Transformationsprozess zum Tragen kommt.

Aber freilich kann niemand sagen, was sich im Zuge des immer noch ungelösten Palästinakonfliktes dort noch ereignet.

0

Jordanien war meines Erachtens nie so stark von den Unruhen betroffen. Solange man die nötige Vorsicht walten lässt und vielleicht nicht zwingend die Orte des Protests aufsucht, sehe ich keine Probleme!

Mit dem Mietwagen oder Bussen durch Jordanien?

Ist es sinnvoller mit dem Mietwagen durch Jordanien zu reisen, oder geht das genauso gut mit Bussen? Wie bereist man Jordanien am besten?

...zur Frage

Wohin nach Thailand?

Hallo Forum,

haben vor Anfang 2010 zwei Wochen Urlaub in Thailand zu machen. Erst eine Rundreise von ca. 5-6 Tagen und anschließend einen Badeurlaub.

Nun meine Frage: Welches ist denn Eurer Meinung nach die beste Insel bzw. der beste Ort für den Badeurlaub? Die Strände sollten natürlich super sein, schnorcheln wär toll, Es sollte interessante Ausflugsmöglichkeiten für 2-3 Ausflüge bieten und nicht zu überlaufen sein...also kein Halli Galli, aber schon das ein oder andere Restaurant/Bar geben.

Können uns bei den vielen Inseln und Badeorten nicht entscheiden. Evtl. Koh Samui? Oder Khao Lak? Oder ganz was anderes? Was meint ihr?

Gruß, Spieze

P.S.: Da das Preisniveau in Thailand relativ niedrig ist, denke ich eher nur an Frühstück beim Hotel statt All Inclusice. Oder ist das eher ungünstig? Auch in Bezug auf den Ort den ihr mir wegen obiger Frage vorschlägt.

...zur Frage

Lohnt sich Barbados?

Hallo, wir fliegen in den Osterferien nach Martinique und wollten eigentlich die erste Woche nach Dominica, was wir wegen des Hurrikanes allerdings stornieren werden. Nun haben wir überlegt für diese Woche nach Barbados zu fliegen. Der Flug würde p.P. 170€ kosten (Hin- und Zurück) und wir hätten dort 6 Nächte. Meint ihr das sich das lohnt? Wir waren noch nie auf den kleinen Antillen und haben leider keine Ahnung :) Als Alternative würden wir die kompletten 2 Wochen auf Martinique bleiben. Vielleicht habt ihr ein paar Infos/Tipps für uns. Danke schon mal.

...zur Frage

Urlaub in Israel, ist das überhaupt ohne Probleme und Krisen möglich?

Wohin in Israel, wenn es nur Urlaub am Meer sein soll - ohne Probleme und Krisen - nur Land, Leute, Strand und Meer. Wo ist das möglich? Welches Reiseziel schlagt ihr vor?

...zur Frage

Kann man Tibet als Frau unbesorgt alleine bereisen?

Mein großer Traum ist es, im kommenden Jahr Tibet zu bereisen. Ich bin zwar reiseerfahren, leider nicht alleine... Was meint ihr, kann man Tibet als Frau unbesorgt bereisen? Was muss ich beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?