Was macht man im Urlaub auf El Hierro?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

El Hierro die kleinste Kanarische Insel und ebenso wie La Palma etc vulkanischen Ursprungs. Massen-Tourismus gibt es hier noch nicht in der Form wie auf den anderen kanarischen Inseln. Die meisten fahren hier zum Relaxen oder Wandern hin. Im süd-westl. Teil der Insel ist der vulkanische Ursprung inkl. Mondlandschaft sehr präsent. In anderen Teilen der Insel ist es sehr schön grün - es gibt Obstplantagen und sogar Weinanbau. Klimatisch ist es auf El Hierro wie auch auf den anderen kanarischen Inseln recht ausgeglichen und eigentlich nie zu heiss oder zu kalt.

Es gibt einige recht hübsche udn geschützte Badebuchten - wobei ( ähnlich wie auf Lanzarote im Norden bei Orzola ) sich durch ins Wasser gefallene Felsen etc regelrechte Naturschwimmbecken gebildet haben, die ganzjährig relativ warmes Wasser führen, da sich das Wasser darin schnell erwärmt.

Es gibt ein bisschen Handwerk vor Ort, aber keinerlei Industrie.

Sicherlich nichts für einen Actionurlaub, sondern eher zum relaxen,baden, wandern und die Natur geniessen. Auf jeden Fall längst noch nicht so eine Touristenabzocke und so viele Touristenfallen wie auf Gran Canaria etc.. sowas findet man dort (noch ) nicht.

El Hierro ist die kleinste Insel der Kanaren. Kaum bekannt und bisher haben nur wenige Urlauber diese Insel betreten. Ganz im Gegensatz zu den überlaufenen Nachbarinseln Teneriffa und Gran Canaria. Auf engstem Raum trifft man hier hohe Berge, Schluchten und das Meer an. Aufgrund der unberührten Natur und der üppigen grünen Vegetation ideal zum Wandern. Kleine Badebuchten laden aber auch zum Baden ein. Wer die Insel erforschen möchte hat Höhlen, Felsinschriften der Ureinwohner oder den wasserspendenden heiligen Baum "Garoe". Viel mystisches und rätselhaftes hat El Hierro zu bieten. Wer sich vorher etwas einlesen möchte -das Buch "Geheimnisvolles El Hierro" http://www.elhierro-buch.de möchte ich empfehlen.

Wenn man auf Halligalli steht, dann ist El Hierro tatsächlich langweilig. Gefallen tut die Insel hingegen Natur- und Wanderfreunden.

Helgoland für junge Menschen, wie ist es dort?

Mein Freund möchte dieses Jahr unbedingt an die Nordsee. Ich bin davon weniger begeistert aber bin bereit mitzufahren. Ich stelle mir die Insel sehr einsam vor aber ich versuche mich gerade vom Gegenteil zu überzeugen. Gibt es dort was zu erleben? Habt Ihr Erfahrungsberichte für mich? Wir möchten im Sommer dort hin ca. Juni/Juli Danke Euch!

...zur Frage

Hat sich die Öko- und Althippie-Szene tatsächlich von La Gomera auf El Hierro verschoben?

Habe gehört, dass in Gomerra die Pauschaltouristen immer mehr werden – und dass die richtigen Okos und Althippies jetzt nach El Hierro fahren. Stimmt das?

...zur Frage

Vom Allgäu nach Amsterdam, wo am besten einen Zwischenstopp einlegen?

Meine Freundin will unbedingt mit dem Auto nach Amsterdam reisen (sonst kommt die Seele nicht mit :) Weil sie aber alles alleine fahren muss, braucht es einen Zwischenstopp. Welcher Ort würde sich da eurer Erfahrung nach anbieten?

...zur Frage

Oberitalienische Seen - welcher hat euch am besten gefallen?

Wir möchten Ende Mai zwei Wochen Urlaub an einem der Oberitalienischen Seen verbringen und hoffen auf eure Erfahrung! Wo kann man es zwei Wochen gut aushalten, es sich gut gehen lassen (gute Unterkünfte, gutes Essen und umfangreiche Unternehmungsmöglichkeiten -Sport und Kultur-) und warum ist der genannte See euer Favorit?

...zur Frage

Sind die Inseln El Hierro und La Gomera miteinander vergleichbar?

Wir haben gerade einen wunderschönen Urlaub auf der Kanareninsel La Gomera verlebt und möchten im Frühjahr erneut auf die Kanaren fliegen. Wie sieht es mit der Insel El Hierro aus, kann man diese mit Gomera vergleichen? Wäre das eine schöne Alternative?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?