Was mache ich wenn die Sicht auf der Piste plötzlich völlig weg ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde erstmal abwarten, besonders wenn du die Piste nicht so gut kennst. Zudem sind da bestimmt dann auch noch anderer Skifahrer, die betroffen sind. Man könnte sich ja dann zu einer Gruppe zusammen tun. Der Nebel bleibt ja auch der Bergwacht nicht unbesehen und da kommt dann sicher Hilfe. Das wichtigst ist, dass man keine Panik bekommt oder versucht den Berg alleine runterzukommen!Da passieren dann die meisten Unfälle. Hilfe kommt immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur Ruhe und äusserste Vorsicht, denn bei Nebel ist es fast unmöglich, Entfernungen einzuschätzen - notfalls einfach stehenbleiben, denn kalte Füsse sind weniger unangenehm, als über einen Hang abzustürzen.

Leuchtraketen, selbst wenn Du sie dabei hättest, würden Dir wenig nützen, denn die sind bei dichtem Nebel auch von der Bergwacht nicht zu sehen.

Die von michel erwähnten Nebelbrillen nützen bei dichtem Nebel gar nichts, nur bei Dunst wird die Sicht dadurch etwas verbessert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss ja nicht gleich eine Rakete sein, aber es gibt alternativ auch spezielle Nebelbrillen. Soweit ich weiß haben die gelbe Spezialgläser. Die passen in jeden Rucksack;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?