Was kostet eigentlich ein Flug mit einem Privatjet , z.B. von Hamburg nach München?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich fürchte das würde wirklich teuer werden. Zahlen kann ich dir leider nicht nennen, ich kam leider noch nie in den Genuss und ich bezweifel auch, dass hier viele Leute von sich sagen können, dass sie mit einem Privatjet geflogen sind. Die Standzeiten am Flughafen kosten ja auch viel Geld, da wird schon einiges zusammenkommen.Als Einzelperson kann man das schon bezahlen, gibt ja doch genug Leute mit Privatjet, aber da musst du schon etwas betuchter sein, um dich nicht in den finanziellen Ruin zu stürzen :)

Zunächst, Jetreisen funktionieren nicht wie Taxi. Bei Taxis zahlst Du nur die Fahrt, evtl. etwas Anfahrt bei Vorbestellung, und was danach passiert, ist Sache des Taxts. Beim Jet bezahlst Du immer auch die Rückreise zum Heimatflughafen, oder aber den Aufenthalt am Zielort, mit Allem, was dazugehört wie Standgebühren oder Hotelübernachtungen für die Crew.

Dann ist Jet nicht gleich Jet, da gibt es auch ne Spanne beginnend mit ner Cessna (ok, kein Jet im Sinne von Düsentreibwerk) und am Anderen Ende open end.

Wochenendtrip HH - MUC würde ich so um die 10 K schätzen. Wobei es keinen Unterschied macht, ob Du allein reist, oder zu sechst.

so ab 4000 würde ich schätzen

Was möchtest Du wissen?