Was kann man mit einer 13-jährigen in München unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Bavaria Filmstadt könnte toll sein. Ich weiß noch, dass es mir gefallen hat, als ich damals dort war. Das sind quasi die Bavaria Filmstudios mit vielen Attraktionen z.B. einer Stuntshow, oder man kann vor Bluescreen auf Fuchur dem Drachen aus der Unendlichen Geschichte reiten. Halt alles rund um Kino, Filme.

Wie wäre es denn noch mit einem besuch des Olympiaturms? Die Aussicht ist fantastisch und es befindet sich ein Rock Museum dort oben. Außerdem kannst du das dann wunderbar mit dem Besuch bei BMW verbinden. Auch interessant ist dann noch am Fuße des Olympiaturms das Sea-Life. Ein Austellung mit vielen Aquarien für Fische und anderen Lebewesen der Flüsse und Meere.

Das Valentin-Musäum mit seinen originellen Öffnungszeiten 11.01 bis 17.29 Uhr und seinem speziellen Eintrittspreis von 1,99 bzw. 2,99 Euro und so interessanten Ausstellungsstücken wie dem Winterzahnstocher oder dem liegenden Stehkragen könnte vielleicht auch ganz amüsant sein. www.valentin-musaeum.de

Wilhelms Tipps sind auf alle Fälle ok. Zusätzlich empfehle ich noch (je nach Interessen der jungen Dame) die Bavaria Filmtour http://www.filmstadt.de/ und das Museum Mensch und Natur mit schönen Multimedia Installationen zu Natur- und Menschheitsgeschichte. Wenn Dir das Risiko nicht zu gross ist, dann zum Shoppingbummel in die Fünf Höfe nahe Theatinerstrasse.

Viel Spass!

Wenn Du genau weißt, wann Ihr dasein werdet, kannst Du ja mal unter in-muenchen.de nachschauen, da sind alle Termine gelistet. Ansonsten finde ich auch die Bavaria Filmtour und das Sealife ganz gut. Das Deutsche Museum ist nicht gerade klein, da kann man sich auch eine bestimmte Ausstellung rauspicken. Mehr Knöpfchen gibts allerdings im Museum Mensch und Natur, da steht ja jetzt auch der Bruno-Bär!

Was möchtest Du wissen?