Was kann man in Rom kostenlos unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du ein bisschen was Ausgefalleneres suchst, empfehle ich dir eine kleine Kirche bei der Metrostation Bernini. Von außen recht unscheinbar, wenn du vom Platz aus weiter hoch gehst auf der rechten Seite. Da haben sich Kapuzinermönche überlegt, der Vergänglichkeit des Körpers zum Trotz, ihre Gebeine kunstvoll aufzutürmen - oder auftürmen zu lassen. Da gibt es Ornamente aus Nackenwirbeln, Öllampen aus Hüftschalen und Wandverzierungen aus Fingerknochen. Einerseits gruselig, andererseits führt es einem die eigene Sterblichkeit vor Augen... Der Eintritt ist kostenlos, aber man kann für den Erhalt eine Kleinigkeit spenden. Eine Erfahrung wert, finde ich!

Kein Museum, aber auf jeden Fall ein Erlebnis: Ein Besuch auf dem Obst- und Gemüsemarkt Campo dei Fiori. Hier kann man noch ursprüngliches Italien erleben. Am besten früh kommen, bevor die Touristenschwärme eintreffen.

Hallo Tinka, hier findest du eine kleine Aufstellung, was man in Rom ohne Eintritt erleben kann: http://www.staedte-reisen.de/bericht/kostenlos_rom

Sogar mit Hinweis auf kostenlose Übernachtungen in den Kasematten - aber du suchtest ja nach einer romantischen Unterkunft ;-)

Was möchtest Du wissen?