Was kann man in Mecklenburg-Vorpommern bei Regen mit einem Teene unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jaja, kein Museum. Auch nicht, wenn es um Raketen geht ? GuggstDuHier: http://www.peenemuende.de/

Ansonsten: Auch MeckPomm ist gross. Wär also schon hilfreich zu wissen, wo genau. Damit man die 2 Stunden etwas einschätzen kann. Gibt da schon noch was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 27.07.2011, 20:17

Ein hochinteressanter Ort mit historischer Hybris: Einerseits der Ort wo vom "3. Reich" der Versuch unternommen wurde, massenvernichtende Fernwaffen zu entwickeln und damit auch die Grundlage für militärische, ballistische Raketen (vor denen ich als kind und jugendlicher Viel Schiss hatte und immer noch habe), andererseits die Wiege der Raumfahrt und des Apollo-Programms (was mich fasziniert hat und immer noch fasziniert).

Könnte für einen 14jährigen von daher interessant und bedeutend sein, technisch sowieso.

LG

0

Hallo,

ich weiss, dass das jetzt etwas schnoddrig klingt, aber wenn die anderen Sachen ausfallen bleibt nur die gute alte Weisheit:

Es gibt kein falsches Wetter, nur die falsche Kleidung!

Also Paddeln, Radfahren, wandern, nur eben mit Regenschutz. Sorry, dass ich das so schreiben, aber Du hast alle anderen Möglichkeiten hast Du ja leider schon ausgeschlossen. Natürlich könntet ihr etwas wie das meeresmuseum Stralsund ansehen, sofern es nicht zu weit weg ist: http://www.meeresmuseum.de/

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mirow - Mecklenburgische Seenplatte... Auf jeden Fall einemal ein Besuch im Müritzeum. Ist nicht weit weg, in Waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?