Was kann man in den Herbstferien gut machen ohne viel Geld auszugeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch es doch mal mit einer Reise durch Deutschland, in dem du Trampst. Du wirst viele interessante Leute kennen lernen und gibst quasi kein Geld aus. Zumindest nicht für das Reisen selbst. Willst du auch noch die Übernachtungskosten sparen, dann wäre Couchsurfing eine Alterantive. Schau Dir das Konzept einfach mal an, falls du es noch nicht kennst: http://www.couchsurfing.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dorle48 29.08.2011, 16:40

Trampen finde ich jetzt gerade nicht so gut,da würde ich doch lieber mit der Bahn fahren und in der JH übernachten.

0

Nun ja, da ich keine Ahnung habe, ob Du in einer Stadt oder auf dem Land wohnst oder was Du sonst in der Freizeit machst, ist es ein bißchen schwierig, einen Tipp abzugeben. Ich könnte eine Radtour empfehlen, Waldspaziergänge (einen Hund aus dem Tierheim ausführen), Drachen steigen lassen, mal die Sehenswürdigkeiten der Region besuchen, die eigene Stadt oder Region als Tourist anschauen, man kann schonmal am Halloween Kostüm basteln, Dorffeste besuchen, hier in unserer Region gibts da kostenlos super Musik. Schatzssuche: in der Pfalz gibt es Letterboxing (auch mit GPS), es gibt kostenlose Wanderungen (werden in regionalen Zeitungen angekündigt). Schnupperkurse im Sport mitmachen. Gibts meistens kostenlos, so hast Du viel Abwechslung und kannst vielleicht auch mal was ausprobieren, was Du sonst nicht machen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach bitte. Wer möchte denn im Zimmer bleiben im Zeitalter des Couchsurfing und der Mitfahrgelegenheiten?! Heutzutage ist Urlaub machen nicht teurer als zuhause wohnen. Dir stehen alle Türen offen. Wie wäre es mal mit Finnland?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?