Was kann man in Civitavecchia unternehmen?

1 Antwort

Puh - Civitavecchia mit Kindern? Das ist ja eine eher öde Hafenstadt ohne alles!

Die prächtige Festung Forte Michelangelo am südlichen Hafenende wäre vielleicht was für die Kids - ist aber nicht zugänglich als Sitz der Hafenbehörde. Wenn das Wetter schön ist, könnt Ihr aber vielleicht das beeindruckende Äußere bewundern mit den 4 mächtigen Türmen (von denen jeder einen eigenen Namen hat!).

Ansonsten gäbe es noch die Ficoncella Thermen - aber Pools habt Ihr bestimmt auch auf dem Schiff!

Ich würde mit so kleinen Kindern auf dem Schiff bleiben. Die bieten doch bestimmt was für Kinder an bzw. sogar was für Eltern mit Kindern. Kinder in dem Alter finden es sowieso am Schönsten, mit den Eltern zusammen was zu machen - das konnen auch nur ausgedehnte 'Kuschelrunden', ausgiebig im Wasser planschen oder Geschichten vorlesen sein.

Das Besondere an Schiffsreisen ist ja für mich persönlich gerade das "An Bord sein" und nicht, das Schiff ständig zu verlassen. Aber ich bin auch keine Kreuzfahrerin...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt eine WebSite familie-kreuzfahrt.de, das ist die Nachfolge-Seite von Kids on Cruises, die eine Freundin vor Jahren online gestellt hatte. Dort gibt es jede Menge Tipps für Kreuzfahrten mit Babies und Kleinkindern, vielleicht auch was Spezielles zu Civitavecchia...

1

Vielen Dank schon mal für deine Antwort. Die Website deiner Freundin ist echt gut, bestell ihr einen lieben Dank.

Ja das ist schon richtig, dass die Kinder hauptsächlich die Familienzeit genießen werden, egal ob an Bord oder draußen. Verlassen werden wir das Schiff aber, denke ich, schon. Nach dem Seetag wird, so wie ich sie kenne, ein gewisser Bewegungsdrang bei den Kids da sein. Anspüche stellen meine Zwerge eigentlich kaum, ein normaler kleiner Spielplatz oder so würde schon reichen, vielleicht finden wir im Ort ja einen und machen einfach ein ausgedehntes Picknick oder so :)

Die Ficoncellathermen habe ich allerdings auch schon in Betracht gezogen, ich weiß nämlich nicht, ob die Pools auf dem Schiff im Februar überhaupt nutzbar sind, und in den Innen- also Wellness-Bereich dürfen die Kinder glaub ich nicht...

Hast du (oder jemand anderes) bezüglich der Thermen Erfahrungen? Lohnen die sich? Anreise mit öffentlichen Nahverkehr möglich oder nur Taxi? etc...

0
@MissMoisschen

Die Thermen sind überschaubar aber günstig. Ich meine aber, dass sie damals ziemlich heiss waren, keine Ahnung, wie das für so kleine Kinder ist. Es sind auch nur 4 pools ohne Schnickschnack, also auch nichts Spezielles für Kinder. Wir waren dort im Mai, keine Ahnung, wie das im Februar sein wird .

Ich würde mal mit der Reederei Kontakt aufnehmen - vielleicht gibt es ja auf diesen Riesenschiffen doch Indoor Pools bzw. spezielle Kinderwelten etc.

Februar ist nach meinen Erfahrungen der denkbar schlechteste Monat für irgendwelche Outdoor Aktivitäten in dieser Region. Ein Picknick bei kaltem Nieselregen würde für Euch alle keine schönen Erinnerungen bringen. Und die meisten der Lokale dort sind uberdies zu der Zeit geschlossen...

0

Was möchtest Du wissen?