Was kann man auf Rhodos machen?

5 Antworten

Hallo,

ganz im Groben:

Nord-Rhodos:

Hier ist ein großes Touristen-Gebiet, mit allen Annehmlichkeiten.

Rhodos-Stadt: Altstadt, Bootsausflüge, Shopping, Restaurants, Party

Faliraki: Party und große All-Inklusive-Hotels

ganze nördliche Westküste: Wassersport (Kitesurfen, Windsurfen)

Lindos: Altstadt, Shopping, Bars usw.

Süd-Rhodos:

ruhiger, griechische Dörfer, Berge und alles etwas traditioneller.

eine Kurzbeschreibung der wichtigen Sehenswürdigkeiten auf Rhodos gibt es hier: http://prasonisi-beach.com/de/informationen/rhodos-norden

Die Insel ist klein genug, um sie eine Woche lang bis ins Detail zu erforschen. Sollten diese Empfehlung Interessierte lesen, die keine Saufwut in Faliraki planen, denen rate ich ein Mietauto zu nehmen und die Insel zu erkunden. Noch dazu nicht unbedingt in Rhodos Stadt zu wohnen, sondern am besten im Südosten der Insel oder gleich am Surferstrand ganz im Süden - dort geht es komplett gechilled und ruhig ab, dennoch viele junge und Sportbegeisterte.

Wenn du Tipps benötigst, wie man sich ein Mietauto schnappt, schau mal bei unserem Blog vorbei. http://www.planative.net/rhodos-mit-dem-mietwagen/

Wir haben heuer Rhodos mit dem Auto probiert - vielleicht sind ein paar nützliche Tipps dabei. 

Also abends waren wir immer oft in Faliraki und haben da gefeiert. Wenn du also eine kleine Party mal machen willst, ist das bestimmt das richtige für dich.

Ansonsten noch direkt in Rhodos Stadt solltet ihr euch auch mal angucken. Da gibt es eine alte Burg. Der Weg hoch ist bei Hitze zwar etwas anstrengend, aber für Touristen auf jeden Fall mal nicht schlecht, sich das anzusehen.

Gibt auch sehr schönes, klares Wasser zum Baden gehen...

Alsooo, wir waren auf Rhodos! Leider kann ich nicht von vielen Sehenswürdigkeiten berichten. Es ist schon so wie meine Vorredner schreiben. Man informiert sich besser vor einer Buchung. Gerade hier wäre es von Vorteil gewesen.

Die Insel selbst ist landschaftlich recht nett, die Strände sind nicht alles reine Sandstrände, sondern auch Strand-Kiesstrände. Wir waren im Monat Mai im Princess Hotel bei Lindos und das war ok. jedoch gab es zeitweise recht Kühlen und heftigen Wind.

An Sehenswuerdigkeiten auf der Insel ist lediglich Lindos und Rhodos-Stadt interessant. Ich empfehle euch die Insel mit dem Leihwagen selbst zu erkunden.

Eine Bus-Tagestour ist reine Geldverschwendung und Nepp. Wir sahen das o.a., alles andere war dann eine Kaffeefahrt, da man nur durch die Landschaft und überall zum Kaufen von Töpferwaren, von Wein, zum Essen und zum Kaffeetrinken an Lokalitäten angefahren wurde.

Das kann man dann selbst viel besser und vorallem wesentlich preiswerter und unabhängiger mit einem Mietwagen oder anderem fahrbaren Gerät erkunden.

Es hat uns gefallen dort Urlaub zu machen, aber nicht zum Wiederholen, da gibt es wesentlich interessantere Inseln.

Also recherchiere im Internet, Kauf dir einen Reiseführer und schau mal was dich selbst so interessiert.

Was möchtest Du wissen?